Infos & Buchung +49-(0)6741-1840538

Reisefinder

 
FINNLAND-REISESHOP

DAS MEER LAPPLANDS INARISEE IM SOMMER - 7 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
Preis:
ab 1245 € pro Person

Traumhafter Sommerurlaub am See Inarijärvi im Hotel Inari mit Wasseraktivitäten, pure Natur und Wohlfühlen in Lappland.

Der Inari-See ist einzigartig in Europa und drittgrößte See Finnlands und das Meer der Urbewohner Sami. Sie finden hier beim See Inarijärvi tatsächlich die längsten Fjorde des Landes. Der Nanguvuono-, der Kaikunuora-, der Surnuvuono- und der Suolisvuono-Fjord sind lang, eng und tief und wie auch in anderen Teilen des Sees mit 3.300 Inseln sind fasziniert.

Der Norden Europas ist eine bedeutende Sehenswürdigkeit im Tourismus. Die weitesten Naturparks und Wildnisgebiete des Kontinents liegen in unmittelbarer Nähe. Das saubere Klima und köstliches Essen aus lokalen Zutaten im lappländischen Restaurant sind eine gute Basis für gesunden Sommerurlaub und um sich wohl zu fühlen. Die weiße Nacht, die Zeit der Mitternachtssonne, kennzeichnet den Sommer Lapplands. Die besten Augenblicke des Sommers sind voller Licht und Energie. In Nordlappland steht die Sonne von Ende Mai bis Ende Juli ununterbrochen am Himmel.

Der Sommer Lapplands ist kurz, aber intensiv, fast fiebrig. Alles blüht schnell auf, die Blumen und Bäume sowie die Menschen. Der lappländische Sommer ist etwas was jeder einmal im Leben sollte erleben dürfen.

Sie übernachten im kleinen und komfortablen Hotel Inari direkt am See Inarijärvi. Während der Woche in Inari haben Sie drei Ausflüge und finnischen Sauna-Abend im Programm (im Paketpreis inklusive):

Kreuzfahrt auf dem See Inarijärvi (ca. 2,5 – 3 Std.): Die Kreuzfahrt an Bord des Katamaranschiffes auf dem Inari-See führt Sie zur heiligen Insel der Samen. Die Kreuzfahrt beginnt im Hafen gegenüber der Sámi Museum Siida in Inari. Der Inari-See ist der drittgrößte See Finnlands und deckt eine Fläche von 1.084km². Der arktische Wildnis See besitzt mehr als 3.300 Inseln und die Uferlinie beträgt über 3.300 km. An Bord des Katamarans mit max. 120 Plätzen dauert die Fahrt ca. 50 Minuten zur Insel durch die schönen Seelandschaften. Man entdeckt die 300 m lange und 100 m breite Insel aus dem Boot. Die Insel Ukonkivi und seine Höhlen sind ehemalige Opferstätten der Samen auf dem Inarisee. Entlang der ehemaligen Route des Postschiffes kehrt man nach Inari zurück. Auf der Strecke fahren Sie an einer alten Gräber-Insel vorbei, wo einige Holzkreuze noch zu sehen sind. Die Kreuzfahrt ist möglich auch mit einer Wanderung kombinieren.

Flussbootsfahrt zum Wasserfall Ravadas und Besuch in der Rentierfarm (ca. 6-7 Std.): Die Flussbootsfahrt beträgt 17 km entlang des schönen Flusses Lemmenjoki (“Liebefluss”) zum mächtigen Rausch des Wasserfall Ravadas, wo Sie die schönen Aussicht und eine kurze Wanderung erleben. Auf der Rückfahrt werden Sie die Rentierfarm und das Studio der Filzhandwerkerin Kaija Paltto besuchen. Im traditonellen Lappenzelt „Kota“ mit offener Feuerstelle genießen das Mittagessen und hören Joik-Lieder der echten Samen. Dauer ca. 6-7 Stunden inkl. Transfers hin und zurück.

Hecht-Angeln auf dem See Inarijärvi (ca. 2,5 Std.): Der Inari-See ist einzigartig in Europa. Mit seiner Länge von 90 km und 50 km Breite bei bis zu 92 Meter Tiefe ist der Inari-See der drittgrößte finnische See, der doppelt so gross wie der Bodensee ist. Es gibt 3318 Inseln und die Uferlinie beträgt über 3300 km. Es gibt nur sehr wenige Orte, an denen man in einer solchen Stille wie hier angeln kann. Fischarten im See: Äsche, Barsch, Binnenlachs, Felchen, Hecht, Seeforelle, Seesaibling

Aurora Strand-Sauna und Aussen-Hot Pool (3 Std.): Entspannen Sie den Abend in der finnischen Strand-Sauna und im Aussen-Hot-Pool. Genießen Sie die schöne Aussicht auf den See Inarjärvi. Dieses Wellness-Erlebnis ist für Sie drei Stunden reserviert und wenn man traut, kann man auch ins Wasser des Sees springen. In der Sauna finden Sie auch zwei Duschen, Toilette und die Terrasse mit Aussen-Hot-Pool.


Wandertouren auf eigener Faust: Die Umgebung von Inari bietet wunderschöne Wanderstrecken.

Fjäll Otsamotunturi ist 418 Meter hoch und bietet traumhafte Aussichten über mehrere Seen der Region: der Inarisee, der See Muddusjärvi, der See Konesjärvi, der See Paadarjärvi und der See Solojärvi. Auch das Dorf Inari ist auf dem Top des Fjälles zu sehen, obwohl es ca. 10 km entfernt liegt. Das Fjäll Otsamotunturi ist vom Parkingplatz des Museums Siida erreichen. Die Wanderstrecke beträgt 9 km pro Richtung.

Pielpajärvi Wildmarkkirche: Schon der uralte Kirchenweg zur Pielpajärven Wildmarkkirche verströmt Erinnerungen an vergangene Generationen und ist ca. 6 km lang. Die Einödkirche wurde zwischen 1754 und 1760 gebaut. Die Betriebsamkeit der samischen Kirchenbesucher ist nur noch Erinnerung. Am Ziel entdecken Sie alles über die Geschichte der Wildmarkkirche und über das Winterlager der Samen, die früher ein Nomadenvolk waren. Danach kann man am Lagerfeuer den eigenen Reiseproviant, den jeder mitgebracht hat, genossen werden. Die Wanderung ist insgesamt ca. 12 km lang.

Land und lokale Kultur kennenlernen:

In der Nähe des Hotels befindet sich das Samenmuseum Siida und das Naturzentrum Nordlapplands, welche Sie gegen zusätzliche Kosten besichtigen können. Die Ausstellungen berichten anschaulich über die Natur und das harte Leben und Überleben in der rauen Umwelt im hohen Norden vergangener Zeiten. Bilder, Videos, Dioramas, Geräuschkulissen und originale materielle Artefakte führt Sie in die acht Jahreszeiten Lapplands und zurück in die Vergangenheit. Im Anschluss der geführten Tour erleben Sie eine Multivisions-Show im Auditorium über Aurora Borealis, dem Nordlicht. Nach heutigem Wissen ist das Museumsgelände mit dem Ufer der Vuopaja-Bucht der älteste Wohnsitz Ober-Lapplands. In dieser Gegend hat man Beweise dafür gefunden, dass hier Menschen schon in vorgeschichtlichen Zeiten, ca.6000 - 2000 v.Kr., gelebt haben. Auf dem Freilichtgelände kann man sich mit den alten Wohnweisen und Fangarten der Samen vertraut machen.

Sámi Cultural Centre Sajos ist das größte Kongress- und Veranstaltungszentrum Nordlapplands. Dort beherbergt auch ein Restaurant Galla, eine Bibliothek und ein Handarbeitsladen Duodji Shop. Der seit 1973 geöffnete Geschenkartikelshop Näkkäläjärvi ist wie ein Supermarkt für Souvenirs und Geschenkartikel aus Lappland; das Sortiment enthält u. a. Textilien, Rentiergeweihe, Rentierfell und zahlreiche andere Rentiererzeugnisse. Das Sortiment des Ladens Samekki umfasst traditionelle samische Handarbeiten, Kunsthandwerk und ganz neu auch Unikate, die aus Rentiergeweih und -leder, Maserknolle sowie Silber und Gold gefertigt werden. In der Silberschmiedewerkstatt Inarin Hopea wird in Lappland traditionell verwendeter Schmuck in Handarbeit gefertigt. Die Motive der Schmuckstücke stammen von alten, seit Jahrhunderten in Lappland verwendeten Schmuckgegenständen, die an die heutige Zeit angepasst wurden

 

Verfügbarkeit: täglich 15.06.2021 – 25.06.20201 und 12.07.2021 - 30.08.2021 (außer 13.-15.08.)

Dauer: 8-Tage / 7 Nächte

Unterkunft: im Hotelgebäude Inari Aurora

Preis: 1.245,00 EUR pro Person bei 2 Personen

Eingeschlossene Leistungen:

  • Shuttlebustransfer Flughafen Ivalo zum Hotel Inari hin und zurück
  • Unterkunft 7 Nächte im Superior-Doppelzimmer mit eigener Sauna
  • Halbpension inkl. Frühstück und Abendessen
  • Kreuzfahrt auf dem See Inarijärvi ca. 2,5 – 3 Std.
  • Flussbootsfahrt und Besichtigung in der Rentierfarm (ca. 6-7 Std.) inkl. die Führung, Flussbootsfahrt, Kaffee mit Gepäck, Besuch beim Studio der Filzhandwerkerin.
  • Angeltour auf dem See Inarijärvi ca. 2,5 Std. inkl. Führung (Englisch), Angelausrüstung und Angellizenzen
  • Finnischer Sauna-Abend, private Aurora Strand-Sauna und Aussen-Hot-Pool (ca. 3 Std.)
  • Ausführliche Reiseinformationen des Lappland-Spezialisten
     

HOTEL INARI

 
Details
  • im Doppelzimmer pro Person
    1245 €

HOTEL INARI

 
HOTEL INARIHotel Inari  ZimmerausstattungHotel InariHotel Inari  SchlafzimmerHotel Inari  RestaurantHOTEL INARIHOTEL INARIHOTEL INARIHOTEL INARI

Im Land der Samen oder Sápmi, wie es in der einheimischen Sprache heißt, ist die samische Kultur und die Traditionen noch sehr lebendig. Das Kirchdorf von Inari bildet das Zentrum der samischen Kultur, wo auch das Samenmuseum und Naturzentrum Siida liegt. Das Hotel Inari befindet sich direkt im Zentrum von Inari und am Ufer des Inarisees, der auch als das mystische Meer der Samen bekannt ist.

Im Hauptgebäude des Hotels finden Sie die Rezeption, die Cafe-Bar Rantsu, das Restaurant Aurora mit dem Seeblick, zwei private Hotelsaunen (Vorausbuchung und Zahlung vor Ort) und die Standard-Hotelzimmer. Einige Zimmer haben Balkon und schöne Aussicht auf dem See Inarijärvi.

Alle modernen und neu renovierten Zimmer und Appartements im Hauptgebäude sind mit allen Bequemlichkeiten wie Flachscreen-TV, Dusche/WC, kostenloser Internetzugang (Wifi), Kaffee-/Teezubehör eingerichtet.

Im neuen Hotelgebäude Inari Aurora finden Sie 22 Superior-Hotelzimmer mit eigener Sauna in zwei Etagen direkt am See Inarijärvi und neben dem Haupthotelgebäude. Die Hotelzimmer verfügen über Fläche von 26 m², Flachscreen-TV, Dusche/WC, finnische Elektro-Sauna mit dunklen Holzbalken, Föhn, Kaffee-/Teezubehör, Schuhtrockner

Zimmerkategorien:

  • 30 Standard-Einzelzimmer / Standard-Doppelzimmer (23 ²)
  • 2 Doppelzimmer mit Balkon (26 m²)
  • zwei Apartment mit 2 Schlafzimmern, komplett ausgerüstete Küche (60 m²), ideal für Familien
  • 22 Superior-Doppelzimmer mit finnischer Sauna (Nebengebäude)
     

Restaurants:

Das frisch renovierte Restaurant des Hotels Aurora bietet schönen Seeblick und ist berühmt für sein lokales und köstliches Essen. Auf der Speisekarte finden Sie lappländische Gerichte: Rentierfleisch, Lachs, Renken aus dem Inarisee, Moltebeeren usw. In der Café-Bar des Hotels können Sie nach den Aktivitäten Getränke genießen.

Safarihaus des Hotels

Für den Aufenthalt reservieren wir Ihnen gerne die Aktivitäten im Voraus. Im Safarihaus erhalten Sie die Winterbekleidung (Thermobekleidung, Winterstiefel, Handschuhe, Mütze) für die Winteraktivitäten. Im Winter können Sie mit den professionellen Guides die Polarlicht- und Rentierausflüge, Schneeschuhwanderungen, Motorschlitten- und Huskysafaris erleben. Im Sommer ist eine Kreuzfahrt auf dem See Inari ein Muß, weitere Touren sind Angeln, Themen-Wanderungen, Bootstour im Nationalpark Lemmenjoki und Samische Kultur.

Sonstiges:

Im Hotel finden Sie ein Zimmer, wo Trockenschränke zur Verfügung stehen. Die finnische Hotelsauna darf man gegen eine kleine Gebühr pro Stunde benutzen. Im Feriendorf Inari ca. 500 Meter vom Hotel Inari entfernt gibt es auch Holzhütten mit Sauna und am See.

Lage:

Das Hotel Inari befindet sich ca. 50 km vom Flughafen Ivalo (IVL) entfernt. Als inklusive Leistung können wir Ihnen einen Shuttle-Taxitransfer vom Flughafen zum Hotel reservieren.

In Inari können Sie auf eigene Faust die lokalen Handwerkstudios und Shops (Silberladen von Inari, Samekki, Sámi Duodji) besichtigen. Sie erfahren Wissenswertes über die Samenhandarbeit, hergestellt aus Rentierknochen, Holz, Wolle und Silber. Sie erhalten einen Lageplan der Shops und Studios, die Sie gut zu Fuß erreichen können.

powered by Easytourist