Infos & Buchung +49-(0)69-96864168

Reisefinder

 
FINNLAND-REISESHOP

Pressemitteilungen

Nachfolgende Pressemitteilungen können frei verwendet werden. Gerne sind wir mit Informationen, die darüber hinausgehen, behilflich. Eine kurze Mitteilung an uns genügt. Juha Haapanen und Thomas Oelscläger sind Mitglied im Deutschen Fachjournalisten Verband, Berlin.

Möchten Sie in unseren Presseverteiler aufgenommen werden, dann klicken Sie bitte hier.

Alle unsere Pressemitteilungen finden Sie auch in unserer Pressemappe bei PRCenter.

VIEL NEUES IN FINNISCH-LAPPLAND FÜR EINE INCENTIVE-REISE MIT FINNLAND-INCENTIVE

Lodge-Hotel in Rovaniemi
Arkits-Baumhaushotel am Polarkreis
Meer-Glas-Villen in Kemi
Lappland Winter Driving auf dem Eis

Der nächste Winter steht bevor und noch nie gibt es so ausgezeichnete direkte Flugverbindungen nach Finnisch-Lappland wie jetzt . Deswegen hat Finnland-Incentive neue Reiseangebote vorbereitet und neue exklusive Ideen für den deutschsprachigen Markt vorgestellt. 

Als Agentur und Flugvermittler von Germania kann Finnland-Incentive die kostengünstige Flüge von Donnerstag – Sonntag ab Düsseldorf nach Kittilä in West-Lappland und von Mittwoch – Sonntag ab Berlin oder Zürich nach Rovaniemi am Polarkreis anbieten.  Mit dem Flugpartner Fly-Car erreichen die Kunden ab Hannover oder Stuttgart den Flughafen Kittilä Freitags und verbringen Lappland-Erlebnisse im Reiseziel Levi. Lufthansa bietet die Direktflüge ab München nach Kittilä von Mittwoch – Samstag an. Für größere Gruppen kann es auch lohnend sein, einen eigenen Charterflug zu reservieren.

Finnland-Incentive bietet verschiedene Lösungen und Reiseideen für jedes Budget. Frische Luft, aktive und gesunde Elemente mit speziellem Couching oder doch ein mehr freizeitorientierter Charakter der Reise ist möglich. Nur in einer Gruppe kann man spezielle abenteuerliche Safarikombinationen oder eine  arktische Olympiade erleben.  Dabei braucht man für der Kälte kein Angst zu haben, da Thermobekleidung für die Teilnehmer ist immer inklusive ist. Die Reiseangebote starten ab 954,00 EUR pro Person bei der Lappland-Incentive Reise mit Highlights.

Außergewöhnliche Unterkünfte, wie eine Nacht in modernen Glas-Iglus oder in einem Eishotel unter den Polarlichter begeistern immer mehr Gäste und deswegen steigt für den kommenden Winter die Kapazität speziell  für Gruppen. Ein Arktis Baumhaus-Hotel am Polarkreis verfügt über modernen Komfort und verschafft einen direkten Anschluss an den umgebenen Wald unter den Polarlichtern. Die stilvollen Meer-Glas-Villen am Bottnischen Meerbusen neben der Schneeburg Kemi sind ein weiterer Grund für eine Reise zum Eisbrecher Sampo.  Die gemütlichen und privaten Lodge-Hotels Lapplands schaffen einmalige Atmosphäre, bieten Ruhe ohne Stress und individuellen Service.

Finnisch-Lappland bietet ideale Bedingungen für Abenteuer im Schnee und auf dem Eis, sogar die Nordlichter am Himmel sind, wenn das Wetter mitspielt, während einer Lappland-Reise inklusive.Winter Driving auf dem Eis und als Co-Pilot bei einem Ralleyprofi sind ein unvergessliches Erlebnis und am besten in Lappland mit garantierten Winterzuständen zu organisieren.  Die Husky- und Motorschlittensafaris bringen die Teilnehmer in die Mitte einer unberührten Natur und der schönsten Landschaften

Für die Führungskräfte einer Firma ist eine private Luxus-Villa oder ein Lodge-Hotel mit All-Inclusive Dienstleistungen bestens geeignet, um in der Ruhe und Stille der Natur gemeinsam neue Strategieplanungen auszuarbeiten.  Nach den eisigen Aktivitäten geht es in die finnische Sauna und zum Entspannen in einen Außen Hot Pool.

Auf der Internetseite www.finnland-incentive.de  sie die original Incentive-Angebote mit allen Leistungen zu finden, die exklusiv recherchiert und getestet wurden.  Natürlich kann von Finnland-Incentive eine individuelle Reise maßgeschneidert werden. Als Finnland-Experte operiert Finnland-Incentive direkt ohne Zwischenhändler um den besten Preis auf dem Markt zu garantieren. Neben den Incentive-Reisen für Unternehmen werden auch unter der Marke Finnland-Reiseshop Urlaubsreisen für individuelle Kunden angeboten und organisiert. Die exklusiven Reiseideen bietet Finnland-Incentive im deutschsprachigen Raum mit Sitz in Frankfurt am Main.

10/2016

Weitere Informationen:

Finnland-Incentive, FinnIncentive

Juha Haapanen - Inhaber - Tourismusfachwirt (IHK), Mitglied von DFJV

info(at)finnland-incentive.de ,Tel. +49-(0)176-3489 7068

Über Finnland-Incentive:

Finnland-Incentive / Finnland-Reiseshop ist ein Spezial-Reisevermittler für Reisen nach Finnland und Finnisch-Lappland. Maßgeschneiderte Bausteine erlauben eine individuelle Zusammenstellung der Reisen je nach Interesse der Kunden. Für Firmenkunden werden außergewöhnliche Incentive-Reisen angeboten. Die Auswahl geeigneter Ziele wird dabei unter Berücksichtigung verschiedenen zeitlichen Abläufe, Teilnehmerwünsche und der guten Erreichbarkeit vorgenommen. Darüber hinaus vermittelt Finnland-Incentive / FinnMeeting Konferenz- und Tagungsstätten in Finnland. Die Veranstaltungsplanung wird durch ausgezeichnete Fachkenntnisse über den Tagungs- und Kongressmarkt in Finnland unterstützt.

KLEIN-FINNLAND IN FRANKFURT

FinnKiosk Aussenbild
Auswahl im FinnKiosk
Finnische Bahn nach Rovaniemi
Finnlines-Fähre nach Helsinki

2014 ist Finnland das Gastland der Frankfurter Buchmesse und des Museumsuferfestes. Für jeden Finnland-Begeisterten bieten die beiden Veranstaltungen ein vielseitiges Programm. Aber das unbekannte und exotische Land steckt als Oase ganzjährig in Frankfurt, um entdeckt zu werden.

Feine finnische Waren bietet der FinnKiosk am Bahnhof Louisa (Schwarzsteinkautweg 5) in Frankfurt-Sachsenhausen und ist wie Finnland Mitten im Wald gelegen. Wer nicht in den Wald fahren möchte, kann die Waren auch bequem per Onlineshop beziehen. Dabei umfasst das Sortiment fast alle Bereiche des finnischen Lebens.

In der sauberen Natur Finnlands wachsen feine Beeren, Pilze und Getreide. Finnisches dunkles Roggenbrot wie zum Beispiel Fazer Oulainen Reissumies, die Roggentaler Ruissipsi  oder das Vollkornbrot Maalahden Limppu passen mit Lachs, Elch- oder Rentierfleisch ideal zusammen. Für den Honig Korpiahon Hunaja aus Ost-Finnland haben die Bienen auf den Blumenwiesen den Bio-Honig Suomi-Hunaja produziert und natürlich hat man den Honig mit Lakritze, Preiselbeeren oder Erdbeeren aromatisiert.

Ein Gesundheits- und Wellness-Getränk aus Finnland ist der Birkensaft, der aus finnischen Birken ohne Zusatzstoffe gewonnen wird. In Finnland ist Birkensaft schon seit der Wikinger-Zeit bekannt für seine heilsame und wohltuende Wirkung.

Ohne Lakritze können die Finnen nicht leben. Das breiteste Sortiment der Lakritze stellt das Unternehmen Panda aus Mittel-Finnland seit 1927 her. Weiche, wenig salzige oder mit Füllungen oder Blaubeeren-Geschmack versehene Sorten findet man im FinnKiosk. Ebenso die bekannteste Schokoladen-Marke Finnlands, Karl Fazer, die berühmt ist für hochwertige Schokolade und Kekse. 

Die Schriftstellerin Tove Jansson erfand die Mumins und machte das harmonische Leben im Mumintal mit Büchern und TV-Serien weltbekannt. Es gibt Kaffeedosen, Teedosen, Bestecke oder Mumin-Figuren, um sich mit diesem Thema zu identifizieren.

Die Bücher „Sauna – Wellness auf Finnisch“, „Finland Impressions“ und „Delikatessen aus Lappland von Feuer und Fjell“ präsentieren einige Highlights aus Finnland und man entdeckt viele Gründe warum man nach Norden reisen sollte.

Fnnische Sauna und finnische Getränke passen gut zusammen. Für die Sauna haben die Finnen als Entdecker der Sauna viele Wellness-Ideen beigesteuert. Torf, Multebeeren, Honig und Teer werden als Pflegemittel benutzt. Die Handtücher von Luhta Home mit frischen Farben ergänzen das Sauna-Zubehör. Zusammen mit den Saunagängen schmeckt das finnische Bier Lapin Kulta oder Sandels. Für viele Finnen ist Lonkero, ein Gin Longdrink oder finnischer Cider ein frisches Getränk und zu Bier eine echte Alternative.

Wer das Land selber erleben möchte, findet im Online-Reisebüro Finnland-Reiseshop eine breite Auswahl an Finnland- und Lappland-Reisen. Dazu gibt es bei der Buchung persönliche Hinweise und Ratschläge vom Finnland-Spezialisten.

Die Planungen für den nächsten Winterurlaub können schon beginnen und warum dabei nicht einmal dem schneesicheren Norden einen Besuch abstatten?

Das Naturphänomen der Polarlichter begeistert jeden, der es jemals erlebt hat. Finnland-Lappland bietet ideale Bedingungen und eine breite Auswahl an Ausflügen, um die Lichtshow am klaren Himmel zu beobachten. Es gibt sogar Hotels mit Polarlicht-Alarm oder moderne Glas-Iglus, wo man gemütlich vom warmen Bett aus die Polarlichter beobachten kann. Der Finnland-Reiseshop und seine Erlebniswelt ist ein neues Konzept für Reisende, die eine breite Palette an unterschiedlichen Finnland-Reisen kennenlernen möchten.

Ob zur Adventszeit im mystischen Lappland in der Polarnacht „Kaamos“ oder im Ferienhaus am See in der Ruhe der Natur, hier lässt man ganz schnell des Stress des Alltags hinter sich. Wer nicht fliegen möchte, kann auch eine Hochseefahrt an Bord der kombinierten Fracht/Passagierschiffe von Finnlines ab Travemünde nach Helsinki unternehmen. Im Winter sind die Preise besonders lockend.

Die finnische Bahn verfügt über ein landesweites Netz ab Helsinki bis nach Rovaniemi am Polarkreis. Mit dem Nachtzug durchquert man das ganze Land und erreicht gut ausgeschlafen am nächsten Morgen Lappland.

Als Fähr- und Bahn-Agentur sind die Tickets im Finnland-Reiseshop erhältlich. Ganz Finnland  bietet viel zu entdecken und mit einem Finnland-Kenner, der die finnische Sprache beherrscht und das Land wie seine Westentasche kennt, wird das Land und die Reise zum Erlebnis.

Über Finnland-Reisehop und FinnKiosk:

Das Online-Reisebüro Finnland-Reiseshop mit persönlicher Note vermittelt Finnland-Reisen für das ganze Land. Für Incentives und Events ist Finnland-Incentive der professionelle Partner für kreative Ideen mit den breitesten Kenntnissen von Ideen und Exklusivität. Für weitere Informationen findet man auf den Internetseiten: www.finnland-reiseshop.de und www.finnland-incentive.de

Der FinnKiosk verkauft und vertreibt finnische Waren und Spezialitäten aus vielen Bereichen des täglichen Lebens für alle Liebhaber des Landes der 100.000 Seen.

 

Kontakt:

Juha Haapanen oder Thomas Oelschläger

Schwarzsteinkautweg 5, 60598 Frankfurt, Tel.: 069/9686 4193

www.finnland-reiseshop.de, www.finnkiosk.de

 

 

Der schnellste Weg nach Lappland mit Suomi Travel

Finnisch-Lappland kommt näher während des nächsten Winters. Ab der Metropole Frankfurt am Main fliegt man direkt und bequem in ca. 3 Stunden zu den besten Winterurlaubsorten Lapplands. An Bord der Flugzeuge von Air Berlin erhalten die Gäste Bonuspunkte für ihre Topbonus-Kundenkarte und der Finnland-Spezialist Suomi Travel GmbH als Vollcharterer bietet professionelle und vielseitige Reiseangebote für jeden Geschmack. 

Als Alternative bieten viele anerkannte Reiseveranstalter wie TUI Wolters Reisen, FTI Touristik und Troll Tours eigene Reisepakete im Fjällort Levi und den anderen Regionen Lapplands an. Erfahren Sie mehr über die günstigsten Weihnachts- und Silvesterflüge von Suomi Travel, die Lapland Hotels in den idyllischen Orten Äkäslompolo und Olos, preiswerte Unterkunft bei der Weltcup-Piste im Apartmenthotel Levi Lodge und romantische Holzblockhäuser von Levihuvilat in Mitten der Schneekulissen unter:

Firmenpresse - Trendkraft - Open PR - PR Center - Fachinformationen Reisen - Premium Presse - Open Broadcast - Touristik Lounge - Skandinavien Messe

Festliche Feiertage in Finnisch-Lappland mit Suomi Travel

Die Feiertage um Weihnachten und Silvester sind für jeden etwas ganz spezielles. Man verbringt die schönsten Tage des Jahres mit den Verwandten, Freunden, Liebsten und  lässt das vergangene Jahr. Revue passieren. An diesen Tagen möchtet man dem Alltag entfliehen und etwas Neues erleben.

Lappland ist das Land des Weihnachtsmannes, ein Märchenland mit tief verschneiten Bilderbuchlandschaften und der Ort einzigartiger Naturphänomenen - den Polarlichtern  Weiße Weihnachten und stimmungsvolle Atmosphäre des Nordens anstatt nasse-feuchte Kälte und Dunkelheit in Deutschland  - davon träumt jeder! Erfahren Sie mehr...

Firmenpresse -Touristiklounge - Fachinformationen Reisen - PR-Center - Premiumpresse - Model Vita - Trendkraft - Businessportal 24

Finnland-Reiseveranstalter Suomi Travel GmbH macht Winter-Lappland mit Direktflug möglich

Lappland ist immer eine Reise wert und liegt im Trend. Der Lappland-Spezialist Suomi Travel GmbH – FinnIncentive stellt für die nächste Wintersaison 2013 – 2014 eine Direktflugserie ab Frankfurt a.M. nach Kittilä in Finnisch-Lappland vor. Die Winterträume werden wahr, wenn man in 3 Std. und 15 Minuten an Bord der Fluggesellschaft Air Berlin bequem den Hohen Norden erreicht. Die günstigen und vielseitigen Reiseangebote von Suomi Travel ermöglichen vielseitige Lappland-Erlebnisse für jedes Budget. Erfahren Sie mehr über Weihnachtsflug, Silvesterflug, Polarlichtflug unter:

Freunde der Künste - PR Center -Firmenpresse - Touristiklounge - Open Broadcast

Pressemitteilungen von Suomi Travel GmbH - FinnIncentive

Gefängnishotel, Zelthotel, Leuchttürme, Baumhäuser und Glas-Iglus – Ungewöhnliche Unterkünfte in Finnland und Schweden mit Suomi Travel

Wer Einzigartiges und Ungewöhnliches erleben möchte, ist in Finnland und Schweden besonders gut aufgehoben. Der Spezial-Reiseveranstalter Suomi Travel bietet in der kommenden Saison spannende und außergewöhnliche Rundreisen an, welche mit speziellen Unterkünften kombiniert sind. Die Reisenden erleben dabei neben schöner Natur und Landschaften auch Hotels und Übernachtungsmöglichkeiten, wie man sie sonst kaum erleben kann.

Wer nicht gleich in den hohen Norden nach Lappland reisen möchte, der ist in Helsinki und Südfinnland gut aufgehoben. Neben Helsinki, welche 2012 Welt Design Hauptstadt ist, lernt bei dieser Reise auch das Seengebiet im Süden des Landes kennen.

Gefängnis- und Zelthotel

Helsinki ist eine beeindruckende Stadt der Kontraste zwischen Ost und West und lohnt einen Besuch zu jeder Jahreszeit. Die Besucher wohnen im ehemaligen Gefängnisgebäude Helsinkis, welches unter Einhaltung des Denkmalschutzes außergewöhnlich renoviert und zu einem Gefängnishotel der Extraklasse umgebaut wurde. Die alten Gefängniszellen haben einen  ungewöhnlichen Renovierungsprozess erfahren, indem zwei bis drei Zellen zusammengefügt wurden und so mit moderner Einrichtungsplanung 106 hochwertige und mit allen Bequemlichkeiten eingerichtete Zimmer erschaffen wurden. Am authentischsten ist die Gefängnisstimmung in der Kelleretage, wo sich das stimmungsvolle Restaurant Jailbird finden.

Mit einem Mietwagen geht es weiter in die Region Lahti, in Mitten des finnischen Seengebietes und doch nur rund 100 km von der finnischen Hauptstadt entfernt. Hier lädt der Binnenhafen von Lahti, dem zweiten Wohnzimmer der Einwohner, zum Verweilen ein. Viele Restaurantschiffe, Terrassen, die Sibeliushalle und die Hafenatmosphäre bieten eine wunderschöne Kulisse. Das Sportzentrum Lahtis war bereits Austragungsort vieler Skiweltmeisterschaften und ist dadurch der geeignete Ort für unterschiedliche Sportprogramme. Die Besichtigung der drei mächtigen Sprungschanzen und des Skisprungstadions sind schon für sich sehr beeindruckend.

Beeindruckend ist aber auch die von Suomi Travel ausgesuchte Übernachtungsmöglichkeit. In einem traditionellen und denkmalgeschützen Gebäude einer ehemaligen Spinnerei befindet sich ein einzigartiges Zelthotel. Dieses außergewöhnliche Hotel bietet eine intime und erlebenswerte Unterkunft in 11 Zelten, welche im Innern des alten Fabrikgebäudes ein ökologisches Zeltdorf bilden.

Die Zelte sind dabei keine gewöhnlichen Standardzelte sondern speziell für das Hotel hergestellte, isolierte und klimatisierte Zimmer, die eine einzigartige Atmosphäre bieten. Alle Zimmerzelte wurden mit den hochwertigen Textilien von Luhta Home eingerichtet.

 Leuchttürme

Auch die finnische Westküste bietet ihren ganz speziellen Reiz mit ungewöhnlichen Unterkünften. Bei einer siebentägigen PKW-Rundreise zu drei Leuchttürme mit dem Mietwagen oder dem eigenen Auto bietet Suomi Travel den interessierten Urlaubern die Gelegenheit, zahlreiche Geschichten über die Vergangenheit zu erfahren sowie eine ganz neue Welt, wunderschöne Inselnatur, das Meer und einzigartige Naturphänomene zu erleben.

Die drei Leuchttürme auf dieser Reise erzählen spannende Geschichten über die Vergangenheit. Die Reisenden entdecken dabei eine ganz andere Welt und übernachten dabei jeweils in oder bei den Leuchttürmen, die den Seefahrern schon seit Jahrhunderten den Weg weisen.

Neben den Leuchttürmen führt die Reise entlang der Westküste zu den berühmten Stränden von Kalajoki und in die besterhaltenen Altstädte von Rauma und Kokkola, womit der Einblick in die finnischen Geschichte an der Westküste vervollständigt wird.

Baumhäuser und Glas-Iglus

Wen es lieber nach Lappland zieht um den hohen Norden mit seiner unberührten Natur zu entdecken, für den hat Suomi Travel auch hier eine Rundreise mit außergewöhnlichen Unterkünften im Programm. 

Neben jeweils einer Übernachtung im Steinzeitdorf Kierikki und am Polarkreis im Weihnachtsmanndorf ist einer der Höhepunkte das Baumhotel bei Lulea in Schweden. Es  steht für innovatives Design und ökologische Werte in Harmonie mit der Natur.

Vier bis sechs Meter über der Erde befinden sich die Zimmer, die 15 bis 30 Quadratmeter groß sind. Jedes Baumzimmer wurde von einem der führenden skandinavischen Architekten entworfen. Die Bauweise passt sich dabei an die beeindruckende Waldkulisse an. So verschmelzen die Baumzimmer teilweise mit ihrer Umgebung. Besonders spektakulär ist das Modell "Spiegel-Würfel" mit den Idealmaßen 4 m x 4 m x 4 m, das an einem einzelnen Baumstamm angebracht wurde. Im perfekt getarnten „Vogelnest“ hat eine kleine Familie mit zwei Kindern Platz, in der futuristischen „Blockhütte“ können zwei bis vier Personen übernachten.

Ein weiteres Highlight ist eine Übernachtung in einem einzigartigen Glas-Iglu. Sie sind mit höchster Rücksicht auf die Umwelt errichtet und bieten trotzdem allen erdenklichen Komfort. Ganz in der Nähe befindet sich das Ergebniszentrum von Levi, welches zahlreiche Aktivitäten in die Schönheiten der Natur anbietet.

Die vier Iglus inmitten grandioser Landschaft verfügen über eine gewölbte Decke aus Glas, die einen freien Blick in den Himmel zulässt. Die schönen und gut ausgerüsteten Iglus sind ca. 23 m² groß und verfügen über ein Badezimmer und eine Kleinküche. Das Highlight eines jeden Iglus ist aber das elektrisch verstellbare Doppelbett in der Mitte des Iglus, was einem die Möglichkeit bietet, entspannt die Mitternachtssonne zu bestaunen. Es wird für jeden die Krönung der Lappland-Reise sein.

01/2012

Nach oben

Außergewöhnliche Leuchttürme an der finnischen Westküste mit Suomi Travel

Einsam stellt man sich das frühere Leben auf einer Leuchtturminsel vor, mit Blick auf die offene See. Umgeben von unberührter Natur und dem Meer bietet sich hier die Gelegenheit vom Alltag abzuschalten und eine Entschleunigung zu genießen, wie man sie nur noch an wenigen Stellen Europas findet.

Bei einer siebentägigen PKW-Rundreise zu drei Leuchttürme an Finnlands Westküste mit dem Mietwagen oder dem eigenen Auto bietet Suomi Travel den interessierten Urlaubern die Gelegenheit zahlreiche Geschichten über die Vergangenheit zu erfahren sowie eine ganz neue Welt, wunderschöne Inselnatur, das Meer und einzigartige Naturphänomene zu erleben.

Die Leuchtturminsel Kylmäpihlaja grenzt an das offene Meer und liegt ca. 10 Kilometer vor der Küste des botnischen Meerbusens. Von Rauma, der Stadt mit seiner erstklassig erhaltenen mittelalterlichen Altstadt, besteht die Gelegenheit der Fährüberfahrt. Der Leuchtturm steht auf einem Felsen, um tost von See und Wind. Von hier aus hat man einen fabelhaften Blick auf das offene Meer, welches sich vor ihm ausbreitet. Das Hotel mit angeschlossenem Restaurant befindet sich im Leuchtturm sowie einem Nebengebäude. Hier befinden sich neben der Sauna auch eine kleine Kapelle. Die 11 Doppelzimmer befinden sich direkt im Turm.

Rund 330 km nördlich in den äußeren Schären, in der nähe der Stadt Kokkola, befindet sich die Leuchtturminsel Tankar. Die Überfahrt mit dem Schiff M/S Jenny ab Kokkola dauert rund 90 Minuten. Die durch Landhebung während der letzten Eiszeit entstandene Felseninsel war schon im 16. Jahrhundert unter dem Namen Klippan (der Fels) bekannt. Die karge Insel diente jahrhundertelang als Stützpunkt für Fischer und Robbenjäger. Später wurde sie zu einer wichtigen Landmarke für Seefahrer. Auf den Felsen der Fischersiedlung steht die 1754 errichtete Kapelle von Tankar. Im Robbenmuseum der Insel ist eine umfangreiche Sammlung von Fanggeräten ausgestellt.

Die Insel Tankar ist zudem ein Nistplatz für ca. 40 verschiedene Vogelarten. Etwa 180 verschiedene Pflanzenarten gibt es auf der nördlichsten bewaldeten Insel. Auf einem 1,5 km langen Naturpfad kann man sich mit der Flora und Faune der Insel vertraut machen. Der Leuchtturm von Tankar hat eine Höhe von 27,5 Meter und eine 122-stufige Wendeltreppe führt nach oben. Im Jahr 1889 wurde er zum ersten Mal im Betrieb genommen und dient immer noch, wenn auch nur noch über eine Automatik gesteuert. In der 1975 fertig gestellten Lotsenstation bietet das Gasthaus Tankar Inn Doppelzimmer an. Das authentische und urige Inselleben kann man in der Gästehütte von Tankar erleben.

Der letzte Leuchtturm dieser Reise befindet sich noch etwas weiter nördlich, ca. 70 km von der Universitätsstadt Oulu entfernt. Die Insel Ulkokalla sowie die Nachbarinsel Maakalla bieten ein authentisches und echtes Schärenleben. Die Insel Ulkokalla „Außenfelsen“, mit einer Länge von 400 Meter und einer Breite von 200 Meter, befindet sich ca. 20 km vor der Küste. Dort findet man den alten Leuchtturm aus dem Jahr 1871. Die Leuchtturmwärter, der Hauptmann und drei Mitarbeiter mit Ihren Familien, haben bis 1974 auf der Insel gelebt. Danach wurde der Leuchtturm automatisiert und die Mannschaft unnötig.

Heute bietet das Nebengebäude des Leuchtturms - frisch saniert und neu eingerichtet - eine gemütliche und ruhige Unterkunft auf der Insel Ulkokalla. Zur Verfügung stehen zehn Zimmer, ein gemeinsamer Essraum, ein Kaminzimmer, eine Küche und selbstverständlich eine Sauna. Sie wird abends geheizt und morgens gibt es dort heißes Wasser in einem Boiler zum waschen. Die sauberen und ökologischen Trockentoiletten stehen in einer eigenen Hütte.  Auf der Insel sind die alte Zeit und das Leben in der Meeresumgebung überall spürbar. Auf den vielen Felsen der Insel kann man wunderbar entspannen und die Naturschönheit des Meeres betrachten. Seehunde und Robben kommen hin und wieder zu Besuch und können mit etwas Geduld beobachtet werden.

Neben den drei Leuchttürme führt die Reise entlang der Westküste zu den berühmten Stränden von Kalajoki und in die besterhaltenen Altstädte von Rauma und Kokkola, womit der Einblick in die finnischen Geschichte an der Westküste vervollständigt wird.

01/2011

Nach oben

Winterabenteuer am Polarkreis im Wildniszentrum Bears Lodge mit Suomi Travel

Rovaniemi, direkt am Polarkreis gelegen, ist mit seinen hochklassigen Dienstleistungen und Naturerlebnisse ist echtes Traumziel Skandinaviens. Die Stadt am Zusammenfluss der beiden größten Ströme Lapplands, bietet eine vielseitige Kultur, das berühmte Weihnachtsmann-Dorf, das arktische Museum Arktikum und ausgezeichnete Voraussetzungen für Aktivitäten in der Natur.

Das Wildniszentrum Bears Lodge befindet sich nur eine halbe Stunde Fahrt von der arktischen Stadt Rovaniemi entfernt. Tief im Wald an einem wunderschönen See wartet eine Winterwelt auf die Gäste. Im Herzen der zauberhaften Winterlandschaften Lapplands befindet das das kleines, idyllische Ferienzentrum Bear's Lodge. Es ist eine einzigartige Kombination von Natur, Ruhe, hochwertige Dienstleistungen, moderne Anlagen und traditionellen Einrichtungen.

Die Bears Lodge bietet ein vielseitigen Aktivitätsprogramm und ist der ideale Ort für einen erholsamen und gleichzeitig aktiven Urlaub. Im Blockhüttenrestaurant werden reichhaltige Mahlzeiten sowie weitere kulinarische Höhepunkte serviert.

Das Hotel verfügt über 58 komfortable Zimmer (36 Doppelzimmer, 20 Familienzimmer für 3 bis 5 Personen sowie eine Mini-Doppelsuite und ein Apartment) Dusche / WC, Haartrockner, LCD-Fernseher, Radio, Wasserkocher und einer Auswahl an heißen Getränken.

Zudem stehen 10 Standard-Villen für Gäste bereit, die etwas mehr Komfort sowie eine private Sauna, Kamin, Mini-Küche und ein separates Schlafzimmer zu schätzen wissen. Zwei Superior-Villen besitzen zusätzlich noch einen privaten Whirlpool und ein Doppelbett.

Für die Aktivitäten der Gäste steht für die Zeit des Aufenthalts thermischen Ausrüstungen zur Verfügung. Täglich stehen andere ansprechende Winteraktivitäten auf dem Programm, die stets im Reisepreis eingeschlossen sind. So geht es zum Beispiel mit den Motorschlitten durch die exotische Landschaft aus Eis und Schnee, durch verschneite Wälder und über zugefrorene Seen. Ziel ist das Schneehotel in der Nähe des Polarkreises.

Weitere landestypische Fortbewegungsmittel wie Schneeschuhe, Skilanglauf oder Rentier- und Huskyschlitten komplettieren das Angebot.

Die Ausflüge führen zu lohnenswerten Zielen in der Umgebung. Auf einer Rentierfarm erleben die Besucher die geheimnisvolle Überquerungs-Zeremonie des Polarkreises. Ein persönliches Zertifikat der Überquerung ist eine bleibende Erinnerung. Gleiches gilt für den Erwerb des offiziellen Rentier-Führerscheins, den man mit erfolgreichen Fahrten eines Rentierschlittens bekommt.

Ein Höhepunkt ist auch der Besuch des Weihnachtsmanndorf direkt am Polarkreis. Neben dem offiziellen Postamt des Weihnachtsmannes sowie zahlreicher Souvenir- und Handwerksläden wohnt hier auch der Weihnachtsmann und empfängt die Besucher in seinem Büro.

Zum Ausklang eines jeden Tages stehen sind die Saunen geheizt und laden zum entspannen ein. Das Abendessen beschließt den Tag voller aufregender Erlebnisse im Winterwunderland Europas.

Wer einen stressfreien Urlaub verbringen möchte, ist in Finnland genau richtig. Das Preisniveau liegt nur wenig höher als in Deutschland, aber die Qualität und Einzigartigkeit ersetzen den Unterschied auf ganzer Linie. Die guten Flugverbindungen bringen interessierte Urlauber in 3 – 4,5 Stunden via Helsinki nach Rovaniemi in Lappland. Einen Winterurlaub mit Polarlichtern und tief verschneiter Landschaft in Lappland wird keiner, der es jemals erlebt hat, in seinem Leben vergessen!

4/2010

Die Pressemitteilung wurde veröffentlicht bei:

Gateo

 

 

 

 

 

Nach oben

Trendiger Sommerurlaub in Finnland mit Suomi Travel

Das Juwel Europas ist die unberührte Natur Lapplands. Im Sommer können dort die Temperaturen auf bis zu 30° C steigen und widerlegen alle Vorurteile vom kühlen Norden. Zudem sorgt die Mitternachtssonne für 24 Stunden Licht. Ab August kann man die Früchte der Natur ernten. Nach dem intensiven Sommer sind Beeren und Pilze aromatisch und enthalten viele Vitamine und Mineralien. Diese und viele andere Naturprodukte werden in der lokalen Küche nach wie vor mit großer Begeisterung und Ideenreichtum verarbeitet.

Wenn im Sommer viele Touristen Richtung Süden reisen, sind die Individualisten und Trendsetter unterwegs in Finnland. Das Angebot an unterschiedlichen Reisearten ist breit und für jeden Geschmack findet man eine passende Alternative. Neben vielen landesweiten Aktivitäten bietet jeder Ort und jede Region viele einheimische Veranstaltungen. Suomi Travel aus Frankfurt hat sich auf Reisen nach Finnland spezialisiert und bietet mit die größte Auswahl an Touren und Aktivitäten im Land der 1000 Seen.

Helsinki, die Welthauptstadt des Designs im Jahr 2012, ist eine gute Ausgangsbasis für einen Aktivurlaub. Eine Stadttour mit einem Kickbike oder mit Nordic Walking bietet neben den Sehenswürdigkeiten auch einen gesundheitlichen Aspekt. Wer auch im Sommer nicht auf Winteraktivitäten verzichten möchte, dem steht die Wintersportarena Ylläs mit 1,1 km wechselhaften Loipen für Skilanglauf oder Eisskating zur Verfügung.

Von Helsinki aus gelangt man mit kurzen Inlandsflügen nach Lappland und an den Polarkreis. Der direkt am Polarkreis gelegene Ort Suomu in Ost-Lappland ist ein noch relativ unbekanntes Reiseziel, aber nicht minder interessant. Dort findet man noch authentische lappländische Dörfer, die sich bei geführten Touren mit dem Rad oder einer Wandertour erkunden und besichtigen lassen. Die Lage an der finnisch-russischen Grenze brachte immer einen besonderen Einfluss in der Geschichte dieser Region. Die kulturellen Traditionen kombiniert mit den Aktivitäten in der wunderschönen und reinen Natur bietet außergewöhnliche Erlebnisse.

Der wilde, frei fließende Fluss Ounasjoki in West-Lappland lockt zu zahlreichen Wasseraktivitäten, wie Kanufahren, Flussbootsfahrten, Angeln oder lädt zum Entspannen an goldenen Sandstränden ein. Ende des 19. Jahrhunderts gab es in Lappland einen Goldrausch, ähnlich wie in Alaska. Auch heute noch kann man das Edelmetall Gold in Lappland finden. Ob im Golddorf Tankavaara oder in den Aktivitätsprogrammen der Region kann jeder selbst zum Goldschürfer werden und sein Glück versuchen.

Die sieben Fjälls der Region Ylläs befinden sich majestätisch in den Weiten von West-Lappland und bieten vielseitige und abwechslungsreiche Landschaften. Die Flora und Fauna des Nationalparks Ylläs-Pallas lädt auf vielen markierten Routen zum Wandern ein.

Zum Abschluss eines ereignisreichen Tages sollte man natürlich die finnische Sauna in seinem Ursprungsland probieren.

Wer einen stressfreien Urlaub verbringen möchte, ist in Finnland genau richtig. Das Preisniveau ist nur wenig höher als in Deutschland, aber die Qualität und Einzigartigkeit ersetzen den Unterschied auf ganzer Linie. Die guten Flugverbindungen bringen interessierte Urlauber in 2 – 2,5 Stunden nach Helsinki und in 1 – 1,5 Std. weiter nach Lappland. Einen Sommerurlaub unter der Mitternachtssonne in Lappland wird keiner, der es jemals erlebt hat, in seinem Leben vergessen!

3/2010  

Nach oben

Mit dem Rad durch Lappland - Suomi Travel bietet einzigartige Fahrradrundreisen durch das Land der Mitternachtssonne

 

Wenig Verkehr, unberührte Natur und 24 Stunden Helligkeit sind nur einige der herausragenden Argumente, die für eine Radtour durch Finnland, speziell Lappland oberhalb des Polarkreises, sprechen.

Auf Wegen und Pfaden weit weg vom Massentourismus südlicher Urlaubsregionen entdecken die Teilnehmer in der nordischen Natur das Schöne am Leben, die unberührten Landschaften mit ihrer idyllischen Ruhe, lappländische kleine Städte und malerische Orte. Dazu kommen vielseitige Aktivitäten wie der Besuch von Husky- oder Rentierfarmen, der Besuch von Nationalparks und die glitzernde Mitternachtssonne, welche schon alleine ein unvergessliches Erlebnis darstellt. Auf geht’s zu einem einmaligen Erlebnis im Zauber des lappländischen Sommers!

In kleinen geführten Gruppen fahren die Radler inmitten der unberührten Natur und tanken dabei innere Kraft und neue Energie. Eine Sommerradtour in Lappland bietet eine einzigartige Gelegenheit das Land oberhalb des Polarkreises zu erkunden und sich in einem der letzten Wildnisgebiete Europas zu bewegen.

Lappland ist ideal zum Radfahren durch das niedrige Verkehrsniveau. Es kann vorkommen, dass den Radfahrern mehr Rentiere als Autos begegnen!

Die Tagesetappen sind auch für weniger trainierte Radfahrer geeignet und liegen in der Regel etwa zwischen 20 und 60 km, wobei das Tempo und die Pausen von der Gruppe selbst bestimmt werden können. Vorteilhaft zeichnet sich dabei aus, das die Teilnehmer nur Ihren Tagesrucksack befördern müssen. Das weitere Gepäck wird mit dem Auto zu den Tagesetappenzielen geliefert. Übernachtet wird stets in gemütlichen überschaubaren Mittelklassehotels, wo bei der Ankunft zumeist auch schon die finnischen Saunen geheizt sind und zu einem entspannenden Schwitzbad einladen.

Ob Tourenräder, All-Terrain-Bikes oder Mountainbikes zum Einsatz kommen, entscheiden sich nach der gewählten Route und dem Programm. Alle Räder sind jedoch moderne und gut ausgestattete Modelle neueren Datums. Sie sind dabei ebenso im Reisepreis enthalten wie die vor reservierten Unterkünfte und die Verpflegung.

Die Ferienzentren Levi und Ylläs in Lappland haben sich auf Mountainbiker spezialisiert und bieten neben der entsprechenden Ausstattung auch eine spezifische Betreuung für Radfahrer mit Beratung und Touren. Levi und Ylläs zählen beide zu den führenden Mountainbike-Gebieten in Skandinavien. Neben abwechslungsreichen Radrouten auf und abseits befestigter Straßen gibt es in Levi den schnellsten Downhill-Track Finnlands. Im Bike-Park gibt es unter anderem Freeride, Dirt- sowie 4Cross-Strecken. Der "Trek Bike Park" in Ylläs ist eine spannende Attraktion, wo die Teilnehmer das Tempo und die Geschwindigkeit selbst bestimmen können. Die längste Einzelabfahrt ist drei Kilometer lang. Es finden sich Strecken, die dem ruhigen Ausflugsradler eine gemütliche Abfahrt erlauben, als auch kantige Pisten, die dem tollkühnsten Profi noch eine Herausforderung sind.

Bester Reisezeitraum ist ab Juni bis in den frühen Herbst hinein im September, in dem die farbenprächtige Ruska-Zeit mit den finnischen „Indian-Summer“ beginnt. Während der Ruska-Zeit ist es schon möglich die ersten Polarlichter zu erleben. Die Mitternachtssonne scheint im Sommer im Juni und Juli und bietet wunderbare Farben und Lichtspiele. Der Monat August ist die Zeit um die besten Gaben der Natur zu sammeln.

2/2010 

Die Pressemitteilung wurde veröffentlicht bei:

Iwanowski

Nach oben

Wellness und Gesundheit in Finnland mit Suomi Travel

In der finnischen Seenplatte, nur 2 Stunden Fluganreise von Deutschland entfernt, findet man ein Wohlfühlzentrum mit einem ganz neuen Fitness- und Wellnesskonzept in Europa. Frische Luft, eine spektakuläre Landschaft, köstliches Essen und umfangreiche Angebote zu Erholung und zum Wohl fühlen bietet das Hotel Tallukka seinen Gästen in Kooperation mit dem Spezialreiseveranstalter Suomi Travel.

Am Rande des Nationalparks Päijännesee gelegen, bietet es Bausteine für einen gelungenen Urlaub für Individualreisende oder eines Seminars für Gruppen und Firmen. Im Einklang mit der Natur erhalten die Gäste neue Energie und Impulse für ein gesünderes Leben. Die Trendsportart Nordic Walking ist in der Region Lahti entdeckt geworden und natürlich wird hier diese Fitness-Technik durch mehrjährige Erfahrung den Urlaubern vermittelt.

Das Fitness-Center hat seine Türen in den Räumlichkeiten des Hotels Tallukka nicht nur für traditionelle Sportarten geöffnet, sondern auch für neue Aktivitäten wie Ashtanga Yoga, ChiBall, Stretching, Entspannung, Aqua Gymstick, Wasser-Jogging oder Kombinationen dieser Arten. Es werden Massagen, Bewegungs- und Fitnessübungen sowie ein Gesundheits-Checkup angeboten. Ein Gesundheits-Parcours gibt Antworten über das biologische Alter der Teilnehmer. Das Fitnesszentrum bietet zudem Wanderungen, Radtouren oder Roller Skating auf dem Landrücken oder am Ufer der Seen an, um die wunderschöne Umgebung kennen zu lernen.

Als Arbeitgeber besteht die Möglichkeit zu gesundheitlichen Präventivleistung für die Mitarbeiter. Gesundheits- oder Wohlfühl-Bausteine lassen sich problemlos in ein Seminarprogramm integrieren. Sie bestehen aus Bewegung, Ernährung, Entspannung und Suchtprävention. Zudem gibt es ein ganzheitliches Angebot für Körper und Seele. Ein besonderes Erlebnis ist die finnische Sauna in einem Holzblockhaus am Ufer des Sees. Genuss, Ruhe und Entspannung in Mitten der Natur gehen hier eine einzigartige Harmonie ein.

Aus gutem Grund gehören neben Leistungsfähigkeit und Fachwissen zunehmend Gesundheit, Kreativität, Lern- und Teamfähigkeit oder Flexibilität zu den gefragten und geförderten Mitarbeiterkompetenzen. Zudem tut der Abstand vom Alltag gut und dient der Entschleunigung. Team-Building-Programme wie Winter Olympiade oder Aktivitäten auf dem Eis steigern neue Fähigkeiten und sind besonders im Februar gut geeignet zur Motivation. Aber auch in den Sommermonaten, wenn die Sonne bis spät Abends am Himmel steht, lassen zahlreiche Wasseraktivitäten in und um die Seen die Tage in Finnland zu einem Erlebnis werden.

Das Hotel Tallukka befindet sich etwa 1,5 Stunden Fahrt vom Flughafen Helsinki-Vantaa entfernt in der Ortschaft Vääksy zwischen den beiden Seen Päijänne und Vesijärvi auf einem Landrücken aus der Eiszeit. Die nächste Stadt ist der bekannte Wintersportort Lahti.

Die Wellness- und Erlebnisreisen des Hotel Tallukka bietet der Finnland-Spezialreiseveranstalter Suomi Travel GmbH aus Frankfurt an. Pauschalurlaub für Einzelreisende oder individuell zusammengestellte Bausteine zum Beispiel in Verbindung mit einem Seminar für Gruppen oder Firmen sind die Spezialität von Suomi Travel. Tagesaktuelle Angebote mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis können einfach und bequem online gebucht werden.

1/2010 

Nach oben

Schneesicherer Skiurlaub in Finnland mit Suomi Travel

Warum zum Skifahren nicht einmal die ausgetretenen Pfade verlassen und den Winter im Hohen Norden verbringen? Finnlands Skisaison beginnt Anfang November und dauert in Lappland bis Anfang Mai. Ein herrliches Panorama von den Fjälls, die Ruhe der Natur und das einzigartige Licht im Frühling sind eine ganz besondere Erfahrung, die sich nur im Norden Europas erleben lässt. Die Polarlichter, welche am arktischen Himmel in klaren dunklen Nächten zu sehen sind, sind ein wunderschönes Naturphänomen, besonders im Januar. Das trockene Kontinentalklima lässt die gefühlte Temperatur wärmer erscheinen als es tatsächlich ist und der feinkörnige Pulverschnee wartet auf die Skifahrer, vom Anfänger bis zum Profi. Ob Abfahrt, Snowboard oder Langlauf – in finnisch Lappland kommt wirklich jeder auf seine Kosten. Die Hochsaison für den Wintersport beginnt Anfang Februar.

Der Vorteil im Vergleich zu den Skigebieten in Mitteleuropa liegt an den wenig überlaufenen Pisten. An den Skiliften bilden sich meist kaum lange Schlangen, trotzdem genügen die Schwierigkeitsgrade der Skipisten jedem ambitionierten Skifahrer.

Die Kundenzufriedenheit der Finnland-Reisenden ist sehr hoch und immer mehr werden „Suomi“-Fans!

Im Skiort Levi wurde die Weltcupsaison im Slalom im November eröffnet und stellt damit die hochwertigen Skidienstleistungen des Ortes unter Beweis. Skilangläufern stehen hunderte Kilometer gut gepflegter Skiloipen zur Verfügung, viele mit Beleuchtung für die dunkle Jahreszeit. Wegen der Schneesicherheit trainieren viele internationale Verbände und Skiteams im finnischen Lappland.

In Finnland können neben dem Skifahren viele weitere Winteraktivitäten unternommen werden. So sind Safaris durch tief verschneite Landschaften und über zugefrorene Seen mit rasanten Motorschlitten ein unvergesslicher Nervenkitzel. Wer es lieber ruhiger mag, der erlebt die Natur per Hunde- oder Rentierschlitten und den Reiz des Schnees.

Das Fjällzentrum Kiilopää, spezialisiert auf Aktivurlaub, bietet am 2.550 km² großen Urho Kekkonen-Nationalpark sportliche Naturerlebnisse, gemütliche Unterkünfte und köstliche Speisen in Mitten der lappländischen Natur. Hier beginnt ein ca. 200 km langes, gut markiertes Loipennetz direkt vor der Tür. Empfehlenswert ist auch eine winterliche Ski-Wandertour, welche die Teilnehmer in die letzte Wildnis Europas an der finnisch-russischen Grenze führt.

Im März und April ermöglichen die längeren Tage in Lappland bis zu 16 Stunden sportliche Aktivitäten bei strahlendem Sonnenschein. Aber auch das Feiern kommt in Lappland nicht zu kurz. In Levi gibt es zahlreiche Möglichkeiten für Après-Ski-Partys.

Die acht Restaurants des Hotels Hullu Poro bieten kulinarische Erlebnisse für jeden Geldbeutel und zudem gemütliche Unterkünfte mit einem umfangreichen Wellnessbereich. Die hochwertigen Appartements von Snow White mit offenem Kamin und Selbstverpflegung oder Familienurlaub im Hotel Levitunturi ergänzen die Alternativen im Skiort Levi. Vom 14.1.2010 an besteht ab Düsseldorf jeweils donnerstags die Möglichkeit nonstop mit der Fluggesellschaft Blue1 nach Levi/Kittilä zu fliegen. Suomi Travel GmbH bietet diese Anreisemöglichkeit ab 352,- EUR an.

Auch die kleineren Skigebiete in Finnland sind attraktiv, weil sie preislich oft sehr gute Angebote bieten und keine Hektik oder gar Stress aufkommen lassen. Das Arctic Circle Hotel im Skiort Suomu ist eine gute Alternative für Gäste, welche ein kleineres Hotel vorziehen. Eine gemütliche Übernachtungsvariante sind auch die Holzblockhäuser von „À la Carte Lapland“ in Luosto. Die behaglichen Blockhäuser bieten Paaren, Familien aber auch Gruppen bis zu 26 Personen eine idyllische und rustikale Unterkunft. In Luosto befindet sich zudem das einzige Amethystbergwerk Europas, welche zu besichtigen ist.

Der Spezialreiseveranstalter Suomi Travel GmbH bietet eine breite Auswahl an Skireisen in Lappland. Aber auch in Südfinnland sind die Skigebiete um das Gutshof-Hotel Messilä und das Hotel Tallukka im Februar im Angebot und ein schnell zu erreichendes Reiseziel, da ein Flug nach Helsinki nur 2 - 2,5 Stunden dauert.

Tagesaktuelle Angebote mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis können einfach und bequem online gebucht werden.

12/09

Diese Pressemitteilung wurde veröffentlicht bei:

triptipp.com

 

Nach oben

Nachhaltig Tagen in Finnland mit Suomi Travel GmbH – FinnMeeting

Eine Tagung in der Stille der Natur, Team-Building auf einer privaten Insel oder ein Seminar in einem hochwertigen Kongresszentrum. Suomi Travel GmbH – FinnMeeting bietet das bestmögliche Preis-Leistungs-Verhältnis für Events und Tagungen mit informativen oder inspirierenden Rahmenprogrammen in den  besten Tagungshotels und Kongresszentren Finnlands. Für internationale Firmen ist Finnland, zwischen Ost und West, eine ideale Lösung. 

Finnland ist ein Vorreiter was Nachhaltigkeit von Konferenzen und Tagungen betrifft. Die Tampere-Halle hat schon seit 2001 Programme als „Grüne Meetings“ durchgeführt. Die Tagungsräume der Tampere-Halle bieten Räumlichkeiten für 10 bis 1.800 Personen und überzeugt mit Qualität und Ausstattung, die allerhöchstem Niveau entspricht.

In Tampere liegen die Dienstleistungen einer Großstadt zum Greifen nahe, und das Tagungsknowhow genießt hier einen exzellenten Ruf. Jährlich kann die Stadt hunderte Konferenzen mit tausenden Tagungsgästen für sich gewinnen. Tampere, mitten in der finnischen Seenplatte gelegen, kann mit AirBaltic via Riga schnell und günstig erreicht werden.  

In Lappland, in Mitten sauberer Natur und frischer Luft, ist man hoch motiviert und begeistert durch die Landschaften des hohen Nordens. Eine Produktpräsentation in authentischer lappländischer Natur bringt einen Extra-Anreiz an die Delegaten und Teilnehmer. In Rovaniemi im Hotel Santa Claus oder in Levi im Hotel Hullu Poro besteht eine außergewöhnliche Umgebung für Präsentationen oder Workshops zum Beispiel für Händler und Presse. Die winterlichen Kulissen und die einzigartige Atmosphäre garantieren, dass die Ziele jeder Veranstaltung erreicht werden. 

Eine Saunatagung ist eine besonders geeignete Methode, um schwierige Entscheidungen zu treffen und Verträge abzuschließen. Der ehemalige finnische Präsident Urho Kekkonen hatte stets die wichtigsten Entscheidungsträger in die Sauna eingeladen, um die wichtigen Themen des Landes zu besprechen.

Für Manager-Gruppen eignet sich das rustikale Fischerdorf Rymättylä mit seinem Saunadorf Herrankukkaro ausgezeichnet. Hier löst sich der Stress sprichwörtlich in Dampf auf. Die finnische Schärenwelt mit 20.000 Inseln liegt direkt davor und neben einer Tagung kann man frische und schmackhafte Fischgerichte probieren und zahlreiche Meeresaktivitäten erleben.  

Ohne Störfaktoren von außen an einem einsamen Ort bringt enorme Effizienz für jede Tagung und weicht ab von konventionellen Normen. Auf einer Insel in Mitten der Schärenwelt eröffnet jede Veranstaltung den Teilnehmern neue Horizonte durch die Ruhe und inspirierende Umwelt. Nach der Arbeit sind die Saunas und ein Außenholzfessel geheizt, um die Themen noch in der angenehmer Umgebung zu besprechen. 

Für ein Wohlfühlseminar oder eine Gesundheitstagung ist das Hotel Tallukka in der finnischen Seenplatte ein idealer Veranstaltungsort. Das saubere Klima, der zweitgrößte See Finnlands Päijänne mit dem Landrücken aus der Eiszeit bieten den entsprechenden Rahmen für jede Veranstaltung. Das medizinische Zentrum des Hotels hat umfangreiche Tests und Konditionsvorschläge für die Teilnehmer im Programm und die Ausflüge in der frischen Luft sorgen für Entspannung und einen klaren Kopf.  

Die erfolgreiche Veranstaltungsplanung unterstützt die ausgezeichnete Fachkenntnis von Suomi Travel GmbH - FinnMeeting über den Tagungs- und Kongressmarkt in Finnland.

Seminare, Tagungen oder auch Kongresse als Wege der Informationsvermittlung sind ohne Rahmenprogramme oder ein Special-Event in der Zukunft ebenso wenig wie aus der Veranstaltungsbranche wegzudenken. Eine bevorstehende Weihnachtsfeier im Land des Weihnachtsmannes, Firmenfeiern aller Art wie zum Beispiel das nächste Sommerfest unter der Mitternachtssonne, ein Begleitprogramm um Land und Leute kennen lernen im Land erfolgreicher Formel 1-Fahrer werden jede Veranstaltung zum Erfolg führen und für die Teilnehmer unvergesslich machen.

Die Veranstaltungsideen bietet im deutschsprachigen Raum Suomi Travel GmbH.

10/09

 Diese Pressemitteilung wurde veröffentlicht bei:

Green-Mice

Blach Report

Business Travel

Toptagungslocations.de

 

Nach oben

Der nächste Aufschwung kommt aus dem Hohen Norden mit Suomi Travel – FinnIncentive

Die Wirtschaft beginnt wieder anzuziehen und es wäre Zeit die Mitarbeiter der Firma belohnen, um neue Energie und bessere Resultate für die Arbeit zu erzielen. Es geht um Motivation der Mitarbeiter, Team-Arbeit nach einer Fusion oder Kundenbindung. Ein kurzer Trip weg von der täglichen Umgebung und des Landes bringt innovative Impulse für die Zukunft.

Suomi Travel – FinnIncentive bietet verschiedene Lösungen und Reiseideen für jedes Budget. Frische Luft, Aktive und gesunde Elementen mit speziellem Couching oder doch ein mehr freizeitorientierter Charakter der Reise ist möglich. Als Resultat steigert die Produktivität der Angestellten, wird eine treue und vertrauensvolle Kundschaft aufgebaut oder die Verbesserung von Verkäufen in der Zukunft erreicht.

Möglich wäre auch eine Belohnung der besten Kunden mit einer individuellen Incentivereise nach Lappland. Eine Nacht in modernen Glas-Iglus unter den Polarlichter oder ein Gourmet-Abendessen mit Kerzenbeleuchtung an offener Feuerstätte und eine Huskysafari oder eine Winterralleyfahrt auf Schnee und Eis wird ein unvergessliches Erlebnis sein.

Gleiches gilt an Bord eines Eisbrechers mit Eisschwimmen zwischen großen Eisschollen. Die arktischen Highlights der Städte Kemi und Oulu am Bottnischen Meerbusen sind durch gute Flugverbindungen einfach zu erleben.

Für die Führungskräfte einer Firma ist eine private Luxus-Villa mit All-Inclusive Dienstleistungen bestens geeignet, um in der Ruhe und Stille der Natur gemeinsam neue Strategieplanungen auszuarbeiten. Winterabenteuer mit Motorschlitten in Kuusamo-Lappland ist ein passendes Programm, um neue Horizonte zu erkunden und die eigene Leistungsfähigkeit zu testen.

Eis-Karting, Eis-Golfen oder Eis-Angeln auf dem zweitgrößten finnischen See Päijänne sind außergewöhnliche Aktivitäten, die jedem Teilnehmer lange in Erinnerung bleiben werden und einen nachhaltigen Motivationsschub auslösen werden. Nach den eisigen Aktivitäten geht es in die finnische Sauna am See und zum entspannen in einen Außen Hot Pool.

Eine Weihnachtsfeier im Land des Weihnachtsmannes sollte man mindestens ein Mal erleben. Im November oder Dezember an den Polarkreis nach Rovaniemi zu fliegen um dort das Weihnachtsmanndorf zu besichtigen und unter den Polarlichtern zahlreiche Winteraktivitäten zu erleben gibt jeder Weihnachtsfeier den Rahmen des Außergewöhnlichen.

Romantische Winterkulissen bietet auch St. Petersburg. Das kulturelle Angebot der Stadt ist reichhaltig und interessant. Die Paläste und Museen mit vielen Schätzen kann man in aller Ruhe besichtigen und ein russischer Abend krönt die Reise. In Stockholm kann man auf den Spuren von Alfed Nobel wandeln, ein Getränk in der berühmten Eisbar genießen und im Hotel, einer Oase der Ruhe, japanische Bäder und Wellness erleben.

Die exklusive Incentive-Reisen des Reiseveranstalters Suomi Travel - FinnIncentive basieren auf innovativen Ideen und Reisebausteinen von zuverlässigen Partner vor Ort mit besten Konditionen. Eine Incentive-Reise mit FinnIncentive ist ein effizientes Mittel, Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen zu motivieren und an das Unternehmen zu binden.

Die Reiseideen bietet im deutschsprachigen Raum Suomi Travel GmbH.

09/09

Die Pressemitteilung wurde veröffentlicht bei:

United Networker

 

Nach oben

Winter-Wunderland und Wild Taiga – die letzte Wildnis Europas – Suomi Travel bietet abenteuerreiche Reisen in den hohen Norden

Wild Taiga ist eine Region kultureller Traditionen und Folklore in Ostfinnland an der finnisch-russischen Grenze. Dies ist ein Ort, wo das Nationalepos Finnlands Kalevala noch lebendig ist. Die saubere Natur bietet Abenteuer im Schnee oder auf gefrorenenen Seen.

Im Winter werden die Huskies vor die Schlitten gespannt oder es geht mit den Motorschlitten auf rasante Fahrt. Ein etwas gemächliches Tempo herrscht im Rentier- oder Pferdeschlitten, wenn es durch die verschneiten Urwälder geht. Etwas ganz Besonderes ist Eisschwimmen in der Stromschnelle Pajakkakoski. Mit Thermo-Rettungsanzug treibt man im eiskalten Wasser. Die Stromschnellen des Flusses im Zentrum von Kuhmo bieten eine schnelle Fahrt und Eisblöcke die spannenden Momente.

Im Dezember verwandelt sich der Kalevala Spirit Experience Park in ein bezauberndes Weihnachtswunderland und glänzt unter der natürlichen Erscheinung der Polarlichter. Die Schneesicherheit und die Unberührtheit der Natur machen den Osten Finnlands um die Ortschaften Kuhmo und Vuokatti zu einem Wintererlebnis, das man so schnell nicht vergisst.

Winterwandern mit Schneeschuhen hat sich zum Wintertrendsport entwickelt. Suomi Travel bietet für Outdoor-Begeisterte eine sechstägige Schneeschuhtour durch die wilde Taiga Ostfinnlands an. Dieses abgeschiedene Gebiet ist ein perfekter Ort um die friedliche Natur zu genießen. Die Route führt größtenteils über das Hossa Wandergebiet durch schneeweiße Wälder, entlang der Bergrücken und über zugefrorene Seen. Die Unterbringung variiert vom kleinen Hotel bis zu rustikalen Blockhäusern ohne moderne Anlagen, jedoch mit sehr gemütlicher Atmosphäre. Die täglichen Strecken von ca. 6 Stunden werden höchstwahrscheinlich im tiefen Pulverschnee gewandert. Das Gelände ist unterschiedlich mit vielen kurzen An- und Abstiegen. Die Schwierigkeitsstufe dieser Tour ist einfach bis mittelmäßig. Erfahrungen im Schneeschuhwandern sind nicht erforderlich, gute körperliche Verfassung ist dennoch erwünscht.

Für Firmen bietet Suomi Travel einzigartige Incentivereisen an. Motorsport, Arktische Herausforderungen und einmalige Wintererlebnisse stehen dabei im Vordergrund. Mit Motorschlitten geht es durch die verschneiten Wälder. Auf präparierten Rennstrecken wird das Blut in Wallung versetzt mit speziellen Winter-Rallye-Fahrzeugen und Eis-Karts. Entspannung bietet Abends dann die echte finnische Sauna und Abendessen in stilvollen Restaurants, welche die Essen- und Trinktraditionen der Region bewahrt haben.

Der Ort Vuokatti ist das vielseitigste Ferienziel in Skandinavien und für Aktivurlauber das ganze Jahr über eine sichere Wahl. In Vuokatti gibt es Hallen-Tennisplätze, Bowlingbahnen, eine Badelanschaft, den ersten Ski- und Halfpipe-Tunnel der Welt sowie zahlreiche weitere Freizeitmöglichkeiten wie Huskysafaris, Skilanglauf, Eisangeln, Eistrekking, Motorschlittenfahrten oder Schneeschuhwanderungen. Das Hotel Lomaklubi bietet hochwertige Unterkünfte in Zimmern und Appartements.

In der Kleinstadt Kuhmo befindet sich das Kalevala-Hotel, welches nach dem finnischen Nationalepos „Kalevala“ benannt ist, in der Kalevala-Heide am Lammasjärvi-See. Seine Form ist dem Urvogel des Nationalepos nachempfunden, der einem Adler ähnelt. Das Hotel ist innen wie außen einzigartig. Die moderne Bauweise und die gemütliche Einrichtung bilden eine harmonische Verbindung von Mythos und Wahrheit, Gegenwart und Tradition. Spezielle Wohlfühl-Programme für Körper, Geist und Seele Befreien von der Hektik des Alltags und bieten Erholung pur und den idealen Raum für Entspannung und Urlaub.

Die Reiseangebote sind buchbar bei Suomi Travel GmbH.

08/09

Die Pressemitteilung wurde veröffentlicht bei:

Braunschweig on Tour

Fit und Munter

 

Nach oben

Lappländische Köstlichkeiten und Abenteuer unter der Mitternachtssonne

Die Frankfurter Incentive-Spezialisten von Suomi Travel bieten neue und interessante Konzepte für spezielle Finnland-Incentives an. Insbesondere die authentischen Restaurants und kulinarischen Erlebnisse Lapplands stehen dabei im Mittelpunkt.

In Lappland gibt es vieles zu bestaunen für den Mitteleuropäer: die düster schönen Fjälls, die kargen Steingerölle, die stimmungsvollen Moore, die grünen Flusstäler und die durch den Golfstrom milde gestimmten Jahreszeiten. Eine Incentivereise im Hohen Norden ist Therapie für die Seele kombiniert mit Abenteuer.

Die authentischen Restaurants und kulinarischen Erlebnisse Lapplands sind ein Besuch wert. Nirgendwo über dem Polarkreis bietet man Gourmetessen und so vielseitige Menüs. Der Ideenreichtum eines gesamten Lebens spiegelt sich auch in der lappländischen Esskultur wider. Die Natur Lapplands liefert vielerlei, was den Esstisch bereichert - natürliche und reine Zutaten bieten Geschmackserlebnisse, wie man sie sonst nirgends finden kann. Der Grund für das besonders stark entwickelte Aroma sind die langen Tage und hellen Nächte.

Die berühmten Restaurants von Hullu Poro – „Verrücktes Rentier“ sind unter Leitung der  Besitzerin Päivikki Palosaari, die allein in Levi in West-Lappland 13 Restaurants und mehrere Hotels mit 350 Betten besitzt. Inzwischen hat Päivikki Palosaari, die kraftvolle Frau aus Kittilä in Lappland, in Ihrem Kochbuch „Delikatessen aus Lappland von Feuer und Fjäll“ auch Ihre Speisephilosophie veröffentlicht und dort finden Sie sehr geschmackvolle Rezepte des Nordens. Das Kochbuch könnte ein schönes Andenken für die Teilnehmer der Gruppe sein.

Natur, Mensch und Essen bilden eine Einheit im Leben von Päivikki Palosaari. So entstand ihre Lebens- und Esskunst. Die Überlebensfähigkeit des lappländischen Menschen ist für Päivikki immer von großem Interesse gewesen. Der Ideenreichtum des alltäglichen Lebens zeigt sich auch in der Esskultur Lapplands. Monate kommen und gehen, es gibt Zeiten mit Schnee und Eis, aber auch mit Waldweidenröschen und "Ruska", dem Herbst. Auf dem Teller wird dies offenbar.

In einem lappländischen Kochkurs lernen Sie die Zubereitung traditioneller einheimischer Delikatessen unter der Leitung professioneller Küchenchefs. Der Veranstaltungsort befindet sich im ehemaligen und authentischen Bauernhof "Taivaanvalkeat" in dem kleinen Dorf Köngäs. Nach der Einleitung und der Besprechung des Programmablaufs und der für den Kurs ausgesuchten Rezepte werden die Teilnehmer einige Zutaten frisch aus der umliegenden, fast unberührten Natur holen. Je nach Jahreszeit findet man hier viele frische Komponenten, wie z.B. junge Knospen von Birke und Fichte, Kräuter, Waldbeeren, Gemüse und Waldpilze. Für den Speisezettel wird auch Fisch im nahe gelegenen Fluss gefangen. Für selbst gemachten Käse wird vom benachbarten Bauernhof frische Milch geliefert. Nach dem Kochen bleibt Ihnen Zeit zur Entspannung; nach eigener Gestaltung oder nehmen Sie doch ein Saunabad am Ufer des Ounasjoki-Flusses

Die Restaurantwelt von Hullu Poro entspricht allen Erwartungen. Kultainen Poro - Das goldene Rentier kombiniert moderne lappländische Küche und skandinavischer Geschmack in elegantem Ambiente. Im Stile eines Retro-Restaurants serviert Ämmilä traditionelle regionale Küche mit großen Portionen. Auf der großen Terrasse des Restaurants Kana und Kannu wird gutes Essen zu guter Musik aufgetischt. Erfrischende Drinks sowie süße und herzhafte Crêpe-Variationen machen das Restaurant zu einem Ort der Entspannung. Wer Abwechslung sucht, findet in der Asian Brasserie ein Cross-Over aus thailändischen, japanischen, chinesischen und indischen Gerichten. Für den Nachmittagskaffee und Kuchen bietet sich das Café Deli an. Das Take Away-Restaurant ist rund um die Uhr dem ganzen Jahr geöffnet. Die Köstlichkeiten Lapplands sind alleine schon ein Grund für eine Genuss-Reise nach Finnland.

Aber nicht nur das Essen sondern auch die Landschaften und Aktivitäten bieten eine entspannte und erinnerungsvolle Anreizreise. Wo die Natur noch rein und weit ist, da kommt man leicht auf Touren. Ob Wandern, Paddeln, Angeln oder Reiten – Ihrer Bewegungslust sind keine Grenzen gesetzt.  Sie tanken neue Energie und erfahren vor imposanter Naturkulisse ein neues Gefühl von Freiheit.

Im Sommer ist in Levi allerhand los. Genießen Sie die frische Luft und testen Sie Nordic Walking in seinem Ursprungsland. Eine Exkursion führt Sie in den Nationalpark Pallas-Yllästunturi mit dem Besuch einer traditionellen Rentierfarm. Während des Besuches erfahren Sie über Lapplands Flora und Fauna, Geschichte und Kultur im Nationalpark. Oder erleben Sie Tauchen oder Schnorcheln in dem schönen und klaren Wasser des Sees Pyhäjärvi. Erkundigen Sie die Landschaften mit Rad und Kanu oder versuchen Sie Ihr Angelglück auf dem privaten und exklusiven Wildnissee in der Stille der Natur. Außerdem ist ein Besuch bei einer Huskyfarm oder einer Rentierfarm möglich.

Die Reiseangebote nach Lappland und Levi bietet im deutschsprachigen Raum Suomi Travel GmbH, www.finnincentive.de

05/2009

Die Pressemitteilung wurde veröffentlicht bei:

Restaurant Berater

Urlaub im Norden

MiliMaca Magazin

 

Nach oben

Bären- und Elch-Safari an der Finnisch-Russischen Grenze oder ursprüngliche Kultur von Kalevala Spirit – Suomi Travel GmbH bietet außergewöhnliche Natur- und Kulturreisen

Frankfurt, den 17.4.09. Die Letzte Wildnis Europas befindet sich nicht weit von Mitteleuropa. In Mittelfinnland finden Naturliebhaber die einmalige Flora und Fauna in reiner Natur nur 3 Stunden Flugzeit entfernt. Das finnische Nationalepos Kalevala erzählt tausend Jahre alte Geschichten über die Helden, Kriege und Liebe im Nordland. Der Erlebnispark von Kalevala Spirit bringt Ihnen die Mystik und das Abenteuer in authentischer Umgebung von Kuhmo näher und auf diesen Spuren entdecken Sie die Legenden der Vergangenheit.

Die Region Kainuu und seine Marke Wild Taiga ist für seine Natur- und Kulturreisen mit dem Preis „European Destination of Excellence“ von Finnland auf dem Europäischen Tourismusforum ausgezeichnet geworden. Die einmalige Safari, um Braunbären und Elche zu beobachten, wird professionell und garantiert durchführen.

Der europäische Elch ist die größte hier vorkommende Hirschart. Er kann eine Länge von bis zu 3 Metern besitzen und ist eine eindrucksvolle Erscheinung. Der Braunbär spielt in zahlreichen Mythen und Sagen eine wichtige Rolle. Die Bären sind Allesfresser und deswegen ist es auch möglich, sie näher zu beobachten. Jetzt haben Sie die einzigartige Gelegenheit diese beiden mächtigen Tiere hautnahe und ihrer natürlichen Umgebung zu erleben.

Das rustikale Wildniszentrum Martinselkonen befindet sich in ruhiger Umgebung an der russischen Grenze, im Herzen der Region Kainuu in Nordostfinnland. Rund um das Wildniszentrum flüstern uralte, moosbewachsene Fichten all jenen ihre Geschichten zu, die ihnen zuhören wollen. Sie erzählen die Geschichte über die Großartigkeit der Natur, ihre Vielfältigkeit, Stille und Frieden

Am Abend beginnt die Bärensafari. Der Bärenbeobachtungsplatz befindet sich in einem lichten Kiefernwald neben einem kleinen Sumpf. Normalerweise erscheinen die ersten Bären gegen 18 oder 19 Uhr abends, so dass noch gute Lichtverhältnisse zum Fotografieren herrschen. Es wird eine schöne abenteuerliche Nacht werden. Meistens erscheinen während der Nacht 5 - 15 Bären. Die Bären kommen bis zu 5 Meter an die Schutzhütten heran. Wenn Sie Glück haben, bekommen Sie vielleicht eine Bärenmutter mit ihren Kleinbären zu sehen.

Für die Elchbeobachtung hat man einen Futterplatz auf einem Sumpfland für Elche eingerichtet. Der Platz befindet sich in einer Gegend mit einer sehr hohen natürlichen Elchpopulation, so dass die Chancen für gute Elchaufnahmen sehr gut sind. Fotografiert wird aus einem Versteck heraus. Die beste Zeit dafür ist abends und gegen Mitternacht.

Die Region Kainuu ist das Land der Sagen und Mythen. Das finnische Nationalepos Kalevala hat seine Wurzeln tief in der Erde der Wildnis. Neben den Urwäldern finden Sie neben modernen Dienstleistungen auch eine vielseitige Kultur und Geschichte. Den Bezug zur Kalevala-Thematik erleben Sie traditionell oder auf moderne weise im Dorf Kalevala. Das Nationalepos wurde von Elias Lönnrot im 19. Jahrhundert aus mündlicher karelischer Volksdichtung in schriftliche Form auf finnisch gebracht. Das 160 Jahre alte Epos ist die Grundlage für Kunst und Design und hat eine ähnliche Bedeutung für die Finnen wie die anderen Nationalepen Niebelungenlied oder Ilia.

In der schönen Atmosphäre des Kalevaladorfes können Sie lokale Köstlichkeiten nach traditionellen Rezepten genießen. Alle Sinne erhalten einen positiven Eindrucken und die Ganzheit des Themenabends erfüllt die Wünsche der Reisenden. Sie können angenehm in dem privat geführten Hotel Kalevala mit seinem Wellnessbereich oder in Blockhäusern von Kalevala Spirit übernachten.

Wir garantieren Ihnen, dass diese Safari-Reise Ihren Blick für die Natur und die Schönheit der Tierwelt erweitern wird und Sie von einer aufregenden und erlebnisreichen Reise aus Finnland zurückkehren werden. In der Gegend leben alle größeren Raubtiere Finnlands; Vielfraß, Luchs, Braunbär und Wolf. Die wilde Natur Kuhmos ist zum Greifen nah.

Die Pressemitteilung wurde veröffentlich z.B. bei:

Fit-und-munter.de

United Networker

Link im Web

MiliMaca Magazin

 

Nach oben

Übers Wochenende ins Gefängnis - Suomi Travel GmbH bietet Aufenthalte im ehemaligen Gefängnis von Helsinki

Das Finnland und vor allem die Hauptstadt Helsinki einen Besuch wert sind, hat sich nicht erst seit Lordi und dem Eurovision Song Contest herumgesprochen. Gerade in den langen hellen Sommernächten zeigt sich die Stadt an der Ostsee von seiner schönsten Seite. Warum also nicht einmal einen Kurztrip in das Land der 100.000 starten?

Für einen angenehmen und doch außergewöhnlichen Aufenthalt sorgt das 170 Jahre alte ehemalige Gefängnisgebäude Katajanokka auf der gleichnamigen Insel direkt im Zentrum der Stadt. Es wurde unter Einhaltung des Denkmalschutzes außergewöhnlich renoviert und zum Best Western Premier Hotel Katajanokka der Extraklasse umgebaut. Die alten Gefängniszellen haben einen ganz neuen Renovierungsprozess erfahren. Man fügte zwei bis drei Zellen zusammen und hat mit moderner Einrichtungsplanung insgesamt 106 hochwertige, mit allen Bequemlichkeiten eingerichtete Zimmer, erschaffen. Trotzdem wurde wert darauf gelegt, die ehemalige Gefängnisatmosphäre zum Teil beizubehalten. Das merkt man insbesondere an den offenen Gängen, die zu den Zimmern führen. Am authentischsten ist die Gefängnisstimmung in der Kelleretage, wo sich das stimmungsvolle Restaurant Jailbird befinden. Bei schönem Wetter lädt auch der Biergarten innerhalb der ehemaligen Gefängnismauern zum verweilen ein.

Das Hotel befindet sich in der Nähe des Hafens, dem Senatsplatz mit dem alles überragenden Dom und dem Marktplatz. Von hier aus lassen sich die meisten Sehenswürdigkeiten Helsinkis zu Fuß erreichen. Vom Hafen aus starten täglich die Rundfahrtschiffe für Ausflüge in die Schären, zur Zooinsel Korkeasaari oder zur Festungsinsel Suomenlinna, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt und neben Museums- und Erholungsgebiet auch die Überreste der ehemaligen Seefestung bietet.
Entlang dem am Marktplatz startenden Esplanade-Park befinden sich an den beiden Straßen Pohjoisesplanadi und Eteläesplanadi zahlreiche Geschäfte namhafter finnischer Design-Firmen, wie z.B. Aarikka, Marimekko, Arabia, Hackman, Ittala sowie viele Geschäfte und Boutiquen, welche zum ausgiebigen shoppen einladen.

Helsinki erreicht man von Deutschland von zahlreichen deutschen Flughäfen in wenig mehr als 2 Stunden Flugzeit. Der Transfer vom Flughafen zum Gefängnishotel kann in preisgünstigen Flughafen-Shuttle-Taxis erfolgen.

Die Pressemitteilung wurde veröffentlich z.B. bei

Ferienwohnung-Netz.de

Feinschmeckerblog

 

Nach oben

Golfen rund um die Uhr - Suomi Travel bietet Golfreisen ins Land der Mitternachtssonne

Für Golfer ist Finnland ein noch weithin unentdecktes Land. Zwar gibt es viele Deutsche, die in Finnland Urlaub machen, doch Golfer sind darunter bisher noch recht wenige. Dabei bietet Finnland mit seinen vielen Golfplätzen eine große Vielfalt von Golfmöglichkeiten und einige Attraktionen, die man sonst nirgends findet. Von dem Seegebiet Finnlands im Süden bis zu den Fjälls in Lappland können Sie meist ohne Voranmeldung und Startzeiten Golfen, wenn Sie eine Unterkunft gebucht haben.

Im Golfland Finnland haben Sie Zeit und Platz zum Spielen. Bezogen auf die Zahl der Golfer in Finnland gibt es erstaunlich viele erstklassige Golfplätze. Abwechslungsreiche, harmonisch in die Natur eingefügte Plätze finden Sie überall. Für Golfer bietet die Umgebung ideale und angenehme Wetterbedingungen.

Bezogen auf seine Fläche ist Finnland das seenreichste Land der Erde. Rund 188.000 Seen bedecken das Land. Im Vergleich mit Südeuropa hat man in Finnland natürliche Zustände für das Golfen und große Eingriffe zum errichten eines Golfplatzes sind daher nicht die Regel. Die Golfplätze liegen schön in der Natur eingebettet und daher ist Finnland sehr umweltfreundliches Golfland.

Golfen im Seegebiet Finnlands

In der Region Lahti stehen den golfbegeisterten Gästen zwei anspruchsvolle 18-Loch Golfanlagen zur Verfügung. Kombinieren Sie die Beiden: Messilä Golf in Hollola (Handicap für Männer 30, Frauen 36) neben dem Guthof Messilä und der Golfplatz Kanava in Asikkala in der Nähe des Hotels Tallukka. In der Region Lahti lässt sich Golfen auch mit Ihrer Tagung und sonstigen Aktivitäten hervorragend kombinieren. Die Golfsaison dauert von Mitte April bis Oktober. Sie fliegen bis nach Helsinki und von dort beträgt der Transfer etwa eine Stunde.

Die Golfanlage Messilä Golf verfügt über einen gepflegten 18-Loch Golfplatz, eingebettet in das abwechslungsreiche Gelände des Landrückens Salpausselkä. Hier kommen sowohl Hobbygolfer als auch erfahrene Spieler auf ihre Kosten. Nach einer Runde Golf erwartet Sie ein Abendessen mit örtlichen Delikatessen im romantischen Gutshof Messilä, welcher sich in unmittelbarer Nähe befindet.

Herz des Ferien- und Skizentrums Messilä ist der traditionelle Gutshof mit dem Gutshofrestaurant für Galadinner. Im Sommer reicht das Angebot von Angeln und Quad-Bikes bis zu Reiten und Segeln. Das Hotel verfügt über Zimmer und Blockhäuser sowie einige perfekt ausgestattete Tagungsräume.

Nach Meinung der Hotelmanagerin von Messilä, Helena Maattola, sind die Vorteile der Anlage die schöne Natur und die hügeligen und gut gepflegten Golfranges mit Sandboden. Im Zentrum stehen der Golfklub und einem Golf-Shop auch Restaurant, Golflehrer und ein Übungsgelände zur Verfügung. Ausgewählte exklusive Golfpakete in Kooperation mit dem Gutshof Messilä bietet Suomi Travel für Individualreisende als auch für Gruppen und Firmen an.

Arktic-Golf in Lappland unter der Mitternachtssonne

Wussten Sie, dass der nördlichste Golfplatz unserer Erdkugel 170 km nördlich des Polarkreises in Levi liegt? Doch die nördliche Lage nahe dem Polarkreis kommt den aktiven Golfern entgegen, da im Juni-Juli die Sonne nicht untergeht. Die Golfsaison beginnt in Levi im Juni und geht bis September. Umso intensiver wird die Zeit der langen Mittsommernächte genutzt um das aufzuholen, was das Klima durch die langen Winter verhindert hat.

Der Levi Golf und Country Club bietet ein über 50 Hektar großes Gelände mit 18-Löchern für golfbegeisterte Spieler. Der Golfplatz befindet sich in der schönen Umgebung des Sees Taalojärvi nordöstlich des Fjälls Levitunturi (Höhe 532 Meter). Das Gebiet um Levi bietet einmalige Kulissen für Golfer: das majestätische Fjäll mit dem bildschönen See darunter Fjäll sowie die hellen Nächte.

In der Nähe der nordöstlichen Piste von Levi und neben dem Golfplatz in schöner Umgebung finden Sie das hochwertige Doppelhaus „Villa Golf“, welche ideal für kleine Gruppen ist. Das Blockhaus verfügt über eine Wohnfläche von 200 m² und schöne helle Räumlichkeiten. Im Sommer befindet sich die Hauptrange des Golfplatzes in unmittelbarer Nachbarschaft. Das Golfrestaurant Draivi und die Meeting-Räume befinden sich nur 200 Meter entfernt.

Eine Spezialität des Levi Golf und Country Clubs ist, das man einen freien drop bekommt, wenn ein Rentier im Weg ist und den Schlag behindert. Und haben so schon einmal um 22.00 Uhr mit Ihrer Golfrunde begonnen und bei hellem Sonnenschein bis 3.00 Uhr früh durchgespielt?

Helena Syvänen, die Geschäftsführerin der Firma Polar Meetings in Levi, ist begeistere Golfspielerin mit einem Handicap von 34. Sie hat überall in der Welt, z.B. in Thailand, Golf gespielt und findet, dass der Golfplatz von Levi einer der schönsten in der Welt ist. Nach ihrer Meinung sind die wunderschönen Fjälllandschaften, die sauberen Gewässer, sowie gute Dienstleistungen, die Stimmung im Restaurant-Golfpavillion Draivi und die luxuriösen Appartements des Snow White Levi Clubs mit einem Blick über die 3 Ranges, die Vorteile der Region. Der Golfplatz von Levi ist Inhabergeführt und mit gebuchter Unterkunft erhalten Sie eine Green Fee. Mit attraktiven Golfpaketen für einen Luxusurlaub in Lappland steht Ihnen Suomi Travel gerne zur Verfügung.

Auf die Frage, ob es Mücken im Sommer gibt, antwortet Frau Syvänen, dass man in Levi ähnliche umweltfreundliche Geräte wie in Nord-Amerika beschafft hat, welche die Mücken außerhalb des Golfplatzes locken. Jährlich gibt es immer weniger davon und die lappländischen Mücken übertragen keine Krankheiten wie im Süden.

Über Suomi Travel GmbH:

Die Suomi Travel GmbH ist ein Spezial-Reiseveranstalter für Reisen nach Finnland. Maßgeschneiderte Bausteine erlauben eine individuelle Zusammenstellung der Reisen je nach Interesse der Kunden. Für Firmenkunden werden außergewöhnliche Incentive-Reisen angeboten. Die Auswahl geeigneter Ziele werden dabei unter Berücksichtigung verschiedenen zeitlichen Abläufe, Teilnehmerwünsche und der guten Erreichbarkeit vorgenommen. Dazu vermittelt Suomi Travel GmbH Konferenz- und Tagungsstätten in Finnland. Die Veranstaltungsplanung unterstützt unsere Fachkenntnis über den Tagungs- und Kongressmarkt in Finnland.


Die Pressemitteilung wurde veröffentlicht bei:

Golfernet

United Networker Magazin

MiliMaca Magazin

 

Nach oben

Tagungsland Finnland

TAGUNG ZU HAUSE ODER IM GRÜNEN FINNLAND

Finnland ist eine Destination für außergewöhnliche Tagungen und Veranstaltungen. Um neue innovative Lösungen für Ihre Firma zu entdecken, sollten Sie in Finnland tagen. Warum organisiert man überhaupt Tagungen? Die Idee ist stets, neue Themen und Ideen an die Teilnehmer oder Delegaten zu vermitteln. Die richtige Umgebung ist dabei wichtig, um gute Resultate zu erreichen. Die Ruhe und Stille kombiniert mit naturnahen Elementen bieten den Vorteil, dass Ihnen die volle Konzentration für Ihre tagesaktuellen Themen zur Verfügung steht. Das innovative Land befindet sich nahe und leicht zu erreichen. Gerade in der Finanzkrise sollte man mehr Kommunizieren und einen Anreiz für die Mitarbeiter schaffen.

Der Tagungstrend geht nach Norden

Im Interview haben wir die Leiterin der Tampere-Halle Erika Eischer in der Stadt Tampere im Seegebiet Finnlands.

Die Tampere-Halle wurde im Jahr 1990 eröffnet und das erste Ziel war, ein hochwertiges Programm zu produzieren. Das Konzert der Berliner Philharmoniker gehörte zu einem der Highlights im ersten Jahr. Für internationale Unternehmen bietet die Tampere-Halle ausgezeichnete Bedienungen mit mehreren Fremdsprachen. Jährlich werden dort 20 - 30 internationale Kongresse oder Konferenzen mit Delegaten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz durchgeführt.

Warum ist die Tampere-Halle so beliebt? Die Tampere-Halle wurde zum 3. Mal als bester Kongressort Finnlands nach den Meinungen der Kunden gewählt. Die Gründe sind ganz einfach. Professionelle Bedienung, hochwertige Technik, einfache Anreise, eine internationale kleine Stadt mit allen Dienstleistungen und die saubere Natur mit vielen Seen und Wäldern, nur um einiges zu nennen. Die Kunden aus dem deutschsprachigen Raum können darauf vertrauen, dass Funktionalität und Zuverlässigkeit in Ordnung sind.

Einige erinnerungsvolle Momente der Tampere-Halle sind die Operkonzerten mit Matti Salminen und Karita Mattila, jedes zweite Jahr der große Kongress der Glassindustrie und das große EU-Gipfeltreffen im Jahr 1996. Die Stadt Tampere bietet eine innovative, dynamische Umgebung, um neue Lösungen zu entdecken. Gerne können Sie ein Technical Visit in den Bereichen IT-Mobile, Medizintechnologie, Automatiktechnik und Wissenschaft der Universitäten unternehmen. Als Rahmenprogramm können Sie z.B. Schwimmen in einem Rettungsanzug im eisigen See testen.

Erika Eischer hat auch persönliche Interessen Richtung Deutschland, weil ihr Vater in München geboren ist. Er ist im Urlaub nach Finnland und bis in den Norden Lapplands gerreist. Dort hatte er seine zukünftige Frau kennen gelernt und ist danach in Finnland und Tampere geblieben. Natürlich hat Frau Eischer viele Verwandte in München und kennt auch die deutsche Kultur.

Eine Saunatagung im Schärengebiet Finnlands

Die Saunen sind immer in Finnland eine wichtige Stätte gewesen. Nach dem zweiten Weltkrieg hatte der finnische Staatspräsident Kekkonen immer die wichtigsten Handlungen der Republik in der finnischen Sauna durchgeführt. An der finnischen Westküste finden Sie eine richtige Saunawelt mit Tagungsmöglichkeiten und schönen kargen Schärennatur.  

Der Tagungs- und Erholungsort Herrankukkaro wurde von Pentti-Oskari Kangas mit frischen neuen Ideen gegründet.  Heute sagt er seinen Titel „Eilehilfer“, obwohl er immer noch der Geschäftführer des Unternehmens ist. Er behauptet, dass die Investitionen in Qualität immer wichtiger werden. Es ist ein Irrtum, dass die Produktion von hochwertigen Produkten immer teuer sein muss. Am wichtigsten ist stets ein überzeugendes Preis-Leistungsverhältnis. Die meisten der Kunden respektieren die alten Traditionen, Originalität und echte Stimmung.

Nach der Tagung in der Ruhe der Natur dürfen Sie sich in der traditionellen Rauchsauna und in einem Außen Hot Pool entspannen. Die frische Luft bringt richtig Appetit und genießen Sie daher eine lokale Gerichtspezialität mit 44 verschiedenen Speisen. Was mehr könnte man sich wünschen?

Eine Rentiertagung, Gutshof oder Medical Meetings

In Lappland gibt es mehr Rentiere als Menschen und natürlich steht dort eine Rentiertagung im Programm. Die Tagungsräume sind nach der Namen der Rentiere benannt, aber natürlich erleben Sie die Rentiere auch in der Natur. Sie haben eine Auswahl unter mehreren Veranstaltungsorten. Besonders während der Sommerzeit bringt die Mitternachtssonne ein besonderes Extra für Ihr Meeting.

Die Gutshöfe Südfinnlands wie Messilä bringen Sie richtig nahe an Land und Leute. Das Hotel Tallukka mit wunderschöner Aussicht auf dem Landrücken zwischen zwei Seen bietet auch eine ganz neue Kombination von Tagungen. Nach dem Seminar gibt es Gelegenheit für medizinische Kontrolle und auch physische Naturprogramme. Ein gesunder und motivierter Mitarbeiter wird immer wichtiger in jeder Firma.

Außer offiziellen Programmen bieten die lokalen Leistungsträger kostengünstige Rahmenprogramme und kulinarisches Essen. Traditionelle finnische oder lappländische Team-Buildingsprogamme mit verschiedenen Aufgaben sind ein gutes Beispiel für jede Reise.

Die Pressemitteilung wurde veröffentlicht z.B.

"Tagungsland Finnland"

 

Nach oben

Suomi Travel GmbH baut Tourismusgeschäft, Incentive Travel, Meetings und Eventmarketing in Deutschland, in der Schweiz und Österreich nach Finnland weiter aus

Ein eher unbekanntes Reiseziel wie Finnland bietet viel mehr als auf den ersten Blick ersichtlich ist. Im hohen Norden Finnlands, in Levi, bieten luxuriöse Glas-Iglus und Hotels einen Urlaub mit Huskysafaris und Gourmetessen alles für einen aktiven und dennoch entspannenden Aufenthalt. Neben dem guten Essen in Levi, wo gerade die Weltcupsaison im Alpinski organisiert wurde, ist eine Übernachtung im Glas-Iglu unter den Polarlichtern oder im Sommer unter der Mitternachtssonne Luxus pur. Dabei können Sie an vielen erlebnisreichen Safaris wie eine Huskysafari oder Motorschlittensafari teilnehmen. Weihnachten im Land des Weihnachtsmannes ist auch etwas ganz besonderes. Die authentische Stimmung, vielseitige Weihnachtsmenüs in einem Buffet, Besuch des Weihnachtsmannes und tief verschneite Landschaften versetzen jeden in eine feierliche Stimmung.

Suomi Travel GmbH setzt ein bedeutendes Zeichen zum Aufbau des Kerngeschäfts „MICE“ (Meetings, Incentives, Conventions, Events) im deutschsprachigen Raum. Finnland ist von Mitteleuropa ausgezeichnet zu erreichen und somit eine echte Alternative mit hervorragenden Möglichkeiten für Tagungen und Kongresse.

Tagen in Finnland ist preiswert, zugleich hochwertig und umweltfreundlich. Die Stille und Ruhe der Natur kombiniert mit gutem Ambiente bringen während der Tagung entsprechende Resultate. Die Tampere-Halle und das Tampere Convention Bureau sind die führenden Konferenzanbieter der Branche Skandinaviens. Der Meeting, Events und Incentivebereich ist ein strategischer Eckpfeiler der Suomi Travel GmbH und ergänzt das Geschäftsfeld Marktforschung ideal. Das Portfolio und die Services werden ständig den Bedürfnissen der Kunden angepasst.

Viele kennen Mika Häkkinen oder Kimi Räikkönen als Formel-1-Fahrer. Im Land der F1-Fahrer können unsere Kunden nun selbst ein Winterfahrtraining mit speziellen Rallyewagen erleben. Als Nokia-Hightechland können Sie im führenden Kongresszentrum Skandinaviens, in der Tampere-Halle, eine Tagung verbringen und als Rahmenprogramm steht zum Beispiel Schwimmen in einem Rettungsanzug in einem finnischen See an.

Das Wort Sauna kommt aus der finnischen Sprache und im Land der Saunen können Sie die echte finnische Sauna mit Torf und Honig testen. Die Haut fühlt sich nach der Behandlung an wie bei Neugeborenen. Die frische Luft, die saubere Umwelt, finnische Sauna und das Essen mit lokalen Zutaten sind eine Grundbasis für eine erfolgreiche Erholung, die häufig unterschlagen werden.

Im Sommer bietet Finnland den nördlichsten Golfplatz unter der Mitternachtssonne oder einen Golfplatz im Seengebiet Finnlands in Mitten wunderschöner Landschaft. Die meisten Reisenden erfahren nur über die Golfplätze im Süden, in Ländern, wo Golfplätze wegen dem hohen Wasserverbrauch eigentlich nicht geeignet sind. Das Golfen bei angenehmen Temperaturen lohnt sich für aktive Urlauber.

In Lappland gibt es viel zu bestaunen für den Europäer: die düster-schönen Fjälls, die kargen Steingerölle, die stimmungsvollen Moore, die grünen Flusstäler und die durch den Golfstrom mild gestimmten Jahreszeiten. Urlaub dort ist Therapie für die Psyche. Der Ideenreichtum eines gesamten Lebens spiegelt sich auch in der lappländischen Esskultur wieder. Hier bietet die Natur Lapplands vielerlei, was den Esstisch bereichert - natürliche und reine Zutaten, Geschmackserlebnisse, wie man sie sonst nirgends finden kann.

Natur, Mensch und Essen bilden eine Einheit im Leben von Päivikki Palosaari, die viele hervorragende Restaurants in Lappland betreibt. Ihre Lebens- und Essenskunst finden Sie in dem Kochbuch „Delikatessen aus Lappland von Feuer und Fjäll“.

Ein Juwel des Landes ist der Nationalpark Päijänne, nur eine Stunde Fahrt vom Flughafen Helsinki entfernt. Die vielen Seen und Landrücken wurden nach der Eiszeit geformt und bieten wunderschöne Nationallandschaften. Sie finden zahlreiche Sandstrände und geschützte Lagunen, die bei den Besuchern sehr geschätzt sind. Viele dieser Buchten bilden hervorragende natürliche Häfen für Segler und Bootsfahrer.

Über Suomi Travel GmbH:

Mit einer der breitesten Produktpaletten über Finnland für Veranstaltungsmanagement, Kundenbindungs- und Motivationskonzepte sowie Marktforschung bietet Suomi Travel GmbH seinen Kunden im Geschäftsbereich anspruchsvolle Konzepte und innovative Lösungen. In Finnland und seinen Nachbarländern bietet Suomi Travel GmbH mit dem Portfolio von guten Leistungspartnern attraktive Möglichkeiten für alle Ansprüche.

 

Nach oben

Suomi Travel bietet außergewöhnliche und exklusive Reisen nach Finnland

In der jetzigen Wintersaison bietet Finnland Schneesicherheit, unberührte Natur, Stille und Abenteuer. Ob Huskyschlittenfahrt, Motorschlittensafari oder Besuch des Weihnachtsmanns am Polarkreis. Loipen, Pisten oder Möglichkeiten zu Schneeschuhwanderung durch tief verschneite Landschaften bieten allen Wintersportlern ideale Voraussetzungen abseits der bekannten und belebten Wintersportorte in Mitteleuropa.

Der neue Finnland-Reiseveranstalter Suomi Travel aus Frankfurt bietet eine kompetente und innovative Palette von Reisen nach Finnland. Maßgeschneiderte Bausteine erlauben eine individuelle Zusammenstellung der Reisen je nach Interesse der Kunden.

Finnland-Urlauber, Reisebüros und auch Reiseveranstalter finden in der Suomi Travel GmbH einen Ansprechpartner mit individuellen und exklusiven Programmen für alle Bedürfnisse abseits eingelaufener Pfade.

Suomi Travel GmbH vertritt zudem viele Regionen und Hotels aus Finnland auf dem deutschsprachigen Markt und ist für deren gesamte Marketing-Aktivität verantwortlich. Deshalb können viele Reisen exklusiv und günstig für den deutschsprachigen Raum angeboten werden.

Über die Website www.suomitravel.de können Endkunden Ihre individuellen Reisebausteine zusammenstellen und entsprechend buchen. Darüber hinaus bestehen unter Tel. 069/17526275 oder per Mail unter juha.haapanen(at)suomitravel.de entsprechende Kontaktmöglichkeiten.

Über Suomi Travel GmbH:

Die Suomi Travel GmbH ist ein Spezial-Reiseveranstalter für Reisen nach Finnland. Maßgeschneiderte Bausteine erlauben eine individuelle Zusammenstellung der Reisen je nach Interesse der Kunden. Für Firmenkunden werden außergewöhnliche Incentive-Reisen angeboten. Die Auswahl geeigneter Ziele werden dabei unter Berücksichtigung verschiedenen zeitlichen Abläufe, Teilnehmerwünsche und der guten Erreichbarkeit vorgenommen. Dazu vermittelt Suomi Travel GmbH Konferenz- und Tagungsstätten in Finnland. Die Veranstaltungsplanung unterstützt unsere Fachkenntnis über den Tagungs- und Kongressmarkt in Finnland.

Nach oben

powered by Easytourist